Archiv des Autors: Peda

Über Peda

Peda ist seit 2007 ein Mitglied der OpenStreetMap-Community. Er mappt vor allem in seiner Heimat mit starkem Augenmerk auf 3D-Details. Da er OpenSource und freie Daten liebt, ist OpenStreetMap genau das richtige Projekt für ihn.

Wochennotiz Nr. 333

29.11.2016-05.12.2016 Beispielansicht mit allen Fixmes einer Region, erstellt mit Overpass-Turbo 1 | Bild unter CC-BY-SA 3.0 Mapping BushmanK versucht die Definitionen der englischen Tags man_made=mast und man_made=tower genauer zu fassen, was im Englisch-Amerikanischen Sprachbereich schwerfällt. Im deutschen Wiki sind schon … Weiterlesen

Wochennotiz Nr. 332

22.11.2016-28.11.2016 Rendering von Wasser in Zoomstufe 4 links: Ch. Hormann, rechts: Mapnik 1 | In eigener Sache Wir sind in tiefer Trauer um unseren Freund und Helfer im Weekly-Team Thomas Bellmann, auch als Malenki bekannt, der bei seiner Pilgerreise vergangene … Weiterlesen

Wochennotiz Nr. 331

15.11.2016-21.11.2016 Die Erweiterung von Taginfo zur Anzeige eines Beispielrendering 1 | Screenshot aus dem OSM-Wiki unter CC-BY-SA 2.0 Mapping [1] Jochen Topf hat Taginfo erweitert, so dass Taglists im Wiki nun auch Beispiel-Renderings anzeigen können. Matthijs Melissen hat dies für … Weiterlesen

Wochennotiz Nr. 330

08.11.2016-14.11.2016 Die OSRM-Debugkarte zeigt nun auch die „Routingstrafen“ für das Abbiegen an Kreuzungen an 1 | © OpenStreetMap Mitwirkende CC-BY-SA 2.0 In eigener Sache Während die Summe der bisherigen Spenden der OSMF langsam weiter wächst hat sich Mapbox dazu entschlossen, … Weiterlesen

Wochennotiz Nr. 328

25.10.2016-31.10.2016 In welchem Land und an welchem Tag waren die meisten Mapper aktiv? 1 | Darstellung von Pascal Neis In eigener Sache Der schon seit einigen Wochen laufende Spendenaufruf der OpenStreetMap Foundation zur Finanzierung ihrer Ausgaben im Jahr 2017 zieht … Weiterlesen

Wochennotiz Nr. 327

18.10.2016-24.10.2016 Ein Infopunkt mit OSM Karte in Kashira (Russland) 1 | Foto von Gleban Mapping Martijn van Exel hat seinen MapRoulette-Task zum Mappen von Friedhöfen nun mit besseren Luftbildern ausgestattet, die speziell für diesen Zweck freigegeben wurden. Rainer macht sich … Weiterlesen