Wochennotiz Nr. 395

06.02.2018–12.02.2018

Screenshot des JOSM-Plugins Changeset Viewer von rub21

JOSM-Plugins Changeset Viewer von rub21 1 | Vektordaten © OpenStreetMap-Mitwirkende, Hintergrundbild © Mapbox

In eigener Sache

  • Ihr könnt künftig zur Wochennotiz beitragen, wenn ihr kein Mitglied des Wochennotizteams seid. Ihr benötigt dazu nur ein OSM-Benutzerkonto.

Mapping

  • [1] Rub21 von Mapbox hat ein JOSM-Plugin zur Visualisierung von Änderungssätzen geschrieben.
  • Der Benutzer süw, der möglicherweise zum Fremdenverkehrsverein Südliche Weinstrasse e.V. gehört, hat die Trekkingplätze im Pfälzer Wald gelöscht. Die Löschungen sind zurückgesetzt worden.
  • Die argentinische OSM-Gemeinschaft diskutiert (es) über Fehler, die auf argentinischem Territorium von neuen Mappern eines Projektes der National University of Asuncion (Paraguay) gemacht wurden. (automatische Übersetzung)
  • Christopher Beddow von Mapillary demonstriert, wie er Straßenbilder als visuelle Hilfe zur Verbesserung von OpenStreetMap nach einer Wanderung im Atlasgebirge in Marokko eingesetzt hat.
  • Der Benutzer jremillard zeigt in seinem Blog die potentiellen Vorteile, die künstliche Intelligenzen auf OSM mit sich bringen könnten. Auch wenn sie menschliche Mapper nie ganz ersetzen könnten, würden sie viele Dinge leichter machen. In den Kommentaren gibt es klare Befürworter und strikte Gegner solcher KI-basierten Mapping-Methoden.
  • Auch Christoph Hormann macht sich Gedanken über Mapping mithilfe maschineller Lernverfahren.
  • Der Benutzer Zisper fragt in einem der englischsprachigen OSM-Foren, wie er ein Flussbett mappen soll, das in Trockenzeiten auch als Weg dient. Eine mögliche Lösung, die in JOSM jedoch zu Fehlermeldungen führt, wäre, zusätzlich zum Fluss highway=track hinzuzufügen. Im deutschen Forum gab es übrigens vor ein paar Monaten dieselbe Diskussion.

Community

  • Das Open Data Institute Cardiff will eine Karte von Wales mit walisischen Straßennamen erstellen und bittet dazu die Einwohner um Hilfe, die Straßennamen in ihrer Umgebung in OpenStreetMap einzutragen.
  • Christian Shadrack hat auf der Talk-cd (Mailingliste der Demokratischen Republik Kongo) den OpenStreetMap-Monatsbericht vom Januar 2018 veröffentlicht (fr). Er berichtet über Kartierungspartys in verschiedenen Stadtteilen von Kinshasa, Remote Mapping bei überschwemmten oder von Cholera betroffenen Gebieten, einem großen Mapathon an der Unikin (Universität von Kinshasa) und die Teilnahme an einem „Data Collaborative“-Workshop.
  • Die Betreiber der Adblocker-Regelsammlung Easylist sind der Meinung, dass Spendenaufrufe und Werbung für die eigenen Communitykonferenzen Werbung seien, blocken diese daher und stellen sich stur.
  • Die GIScience-Gruppe der Universität Heidelberg hat neue Daten für die Rollstuhlfahrer in der Stadt Heidelberg angekündigt. Die Daten wurden in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung erhoben.
  • Wille Marcel stellt in seinem Blog die neue Version von OSMCha vor, dem OpenStreetMap Changeset Analyser. Sie ist mit vielen neuen Funktionen ausgestattet, wie z. B. mehr Flexibilität bei der Veröffentlichung von Changeset-Kommentaren, neuen Standortfiltern und vielem mehr.

OpenStreetMap Foundation

  • Der Benutzer Chegtx will Mitglied in der OSMF werden, fragt sich aber, wo genau die Unterschiede zwischen einem „Normal Member“ und einem „Associate Member“ liegen und wie das Überweisen von Mitgliedsbeiträgen nach Großbritannien funktioniert.

Veranstaltungen

  • Am 21. Februar findet das Gründungstreffen der Bochumer OSM-Gruppe im Hackerspace Das Labor in Bochum statt (wir berichteten).

Humanitarian OSM

  • HOT hat sein Microgrants-Programm 2018 ins Leben gerufen, das bis zu zehn Projekte zwischen 2.000 und 5.000 USD akzeptiert. Anträge müssen bis zum 28. Februar 2018, 24:00 Uhr, eingereicht werden.

Karten

  • Das OpenMapTiles-Projekt erkennt jetzt automatisch die Sprache der Besucher und bietet ihnen Etiketten in ihrer Muttersprache (es werden mehr als 50 Sprachen unterstützt), die nun durch die Verwendung der Schriftart Noto Sans vereinheitlicht werden, da diese Zeichen in fast allen Sprachen anzeigen kann.

Lizenzen

  • Jason Remillard berichtet über seinen Datensatz mit Sportstätten im Nordosten der USA. Diesen erzeugte er durch ein auf Bing-Satellitenbildern arbeitendes neuronales Netz, um die so erhaltenen Stellen manuell zu prüfen. Von Microsoft erhielt er mittlerweile die Genehmigung, die resultierenden Daten zu OSM zu übertragen.

Programme

  • Jakob Miksch beschreibt auf seinem Blog, wie Routenplanung mit OSM funktioniert und welche Programme man dafür nutzen kann.
  • Mapbox-Kunden können jetzt Valhalla nutzen.

Programmierung

  • Mapbox berichtet über ihren neuen Layer für Schummerungen. Durch das Rendering auf Clientseite lassen sich realistischere Effekte wie z. B. verschiedene Sonnenstände darstellen.

Kennst du schon …

  • … die Eisenbahnkarte AllRailMap?
  • … die OpenStreetCam-Unterstützung des iD-Editors, die es nun seit einigen Monaten gibt?
  • … die Karte von Ilya Zverev mit allen globalen Satelliten-/Luftbildebenen, mit der man sie z. B. vergleichen oder die Abdeckung überprüfen kann, bevor man eine abgelegene Region bearbeitet.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Datawrapper bietet nun ein Simulationswerkzeug, das die Farben eines Plots oder einer Karte auf Eignung für Farbenblinde testet und zudem Tipps zur Auswahl von Farbpaletten und Farbverläufen gibt.
  • „Verbrannte Orte“ versteht sich als ein Online-Atlas zu den Bücherverbrennungen der Nationalsozialisten im Jahre 1933. Der Hinweis auf OSM und das Copyright steht im Impressum.
  • Die Flugsimulation X-Plane 11 hat nun wie ihre Vorgänger auch eine Szenerie, die auf OSM-Daten basiert. Das kostenlose AddOn, das ganz Europa abdeckt, steht im Internet frei zum Download.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Karlsruhe Karlsruhe Hack Weekend February 2018 2018-02-17-2018-02-18 germany
La Riche Ubuntu Party #3 2018-02-17 france
Bonn Bonner Stammtisch 2018-02-20 germany
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen 2018-02-20 germany
Bochum Mappertreffen 2018-02-21 germany
Karlsruhe Stammtisch 2018-02-21 germany
Lübeck Lübecker Mappertreffen 2018-02-22 germany
Urspring Stammtisch Ulmer Alb 2018-02-22 germany
Bremen Bremer Mappertreffen 2018-02-26 germany
Essen Mappertreffen 2018-02-26 germany
Graz Stammtisch Graz 2018-02-26 austria
Viersen OSM Stammtisch Viersen 2018-02-27 germany
Düsseldorf Stammtisch 2018-02-28 germany
Dresden Stammtisch Dresden 2018-03-01 germany
Stuttgart Stuttgarter Stammtisch 2018-03-07 germany
Berlin 117. Berlin-Brandenburg Stammtisch 2018-03-08 germany
München Münchner Stammtisch 2018-03-08 germany
Bonn FOSSGIS 2018 2018-03-21-2018-03-24 germany
Paris – Marne-la-Vallée FOSS4G-fr 2018 2018-05-15-2018-05-17 france
Bordeaux State of the Map France 2018 2018-06-01-2018-06-03 france

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Nakaner, Peda, Polyglot, SeleneYang, Spanholz, derFred, doktorpixel14.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

Kommentare sind geschlossen.