Wochennotiz Nr. 394

30.01.2018–05.02.2018

In eigener Sache

  • Der Podcast Radio OSM hat eine neue Staffel gestartet. Themen der neuen Ausgabe Nr. 46 sind Angestellte in der OSMF und dem FOSSGIS e.V., das Förderantragsprogramm des FOSSGIS e.V. und die anstehende FOSSGIS-Konferenz mit OSM-Samstag in Bonn.

Mapping

  • Dave Swarthout fragt auf der Mailingliste Tagging nach, ob scenic=yesein angemessenes Attribut für Flüsse in den Vereinigten Staaten mit dem Status „National Wild and Scenic River“ sein könnte.
  • Esri bringt mit dem neuen, zusätzlichen Hintergrund-Layer „Esri World Imagery (Clarity)“ endlich wieder schärfere, aber ältere Luftbilder in die großen OSM-Editoren.
  • Mapbox hat mittels maschinellem Lernen 10.400 Abbiegebeschränkungen an 5.200 Kreuzungen in den USA aus den Bildern von Bing Streetside extrahiert. Die Rechte sind dazu explizit erworben worden, denn eigentlich dürfen diese Bilder nicht als Informationsquelle verwendet werden.
  • Benutzer Glassman wirft der Firma Milestone Inc. aus Santa Clara vor, in OSM qualitativ minderwertigen SEO-Spam abzuladen und bestehende Daten zu löschen. Die Hotelkette Best Western sei einer ihrer Kunden.
  • Der Benutzer Alexos hat im Wiki eine Übersichtsseite zur Überarbeitung der regionalen Eisenbahnstrecken im Nordosten Frankreichs erstellt, da diese seit letztem September von der neu gegründeten SNCF-Regionalgesellschaft TER Grand Est betrieben werden.
  • Till Adams stellt im Terrestris-Blog die App StreetComplete vor.

Community

  • Andrew Wiseman von Apple schreibt auf der ecuadorianischen Mailingliste, dass sein Unternehmen bereit sei, in Ecuador behilflich zu sein, um fehlende Straßen, Straßenverbindungen und -klassifizierungen oder die Ausrichtung mit GPS-Spuren zu verbessern. Dazu hat er auf Github ein Projekt eröffnet.

Importe

  • Auf der Mailingliste Talk-at kritisieren mehrere Mapper den undiskutierten Import von Adressdaten des Bundesamts für Eich- und Katasterwesen in Wien. Der importierende Mapper weigerte sich jedoch, sich an der Diskussion auf der Mailingliste zu beteiligen, und möchte im österreichischen OSM-Forum diskutieren.

OpenStreetMap Foundation

  • Am 13. Februar findet um 20:30 Uhr die nächste öffentliche Vorstandssitzung des FOSSGIS e. V. statt.
  • Der Zeitraum, während dessen sich Kandidaten für die Wahlen zum Vorstand von OSM US bewerben konnten, ist am 1. Februar abgelaufen. Für die fünf zu besetzenden Plätze haben sich jedoch nur drei Kandidaten im OSM-Wiki gemeldet.

Veranstaltungen

  • Bis zum 18. Februar können Vorträge, Kurzvorträge und Workshops für die State of the Map in Mailand (28.–30. Juli) eingereicht werden. Für Vorträge von Wissenschaftlern für die akademische Subkonferenz gilt eine abweichende Frist.
  • Am 10. Februar findet in Beaudesert bei Brisbane (Australien) eine Mappingparty statt.
  • Der Verkehrsverbund Mittelsachsen lädt die örtliche OSM-Community zum Ideenaustausch am 19. Februar um 18:00 Uhr in seine Räumlichkeiten in Chemnitz ein.
  • OSM war auf der FOSDEM 2018 in Brüssel (Belgien) mit einem von OSM-Belgien organisierten Treffen anwesend. Es gab mehrere Vorträge im Geospatial Devroom, für die sowohl Folien als auch Videos zur Verfügung gestellt werden.

Humanitarian OSM

  • Das Protokoll der nicht öffentlichen Vorstandssitzung von HOT US Inc. vom 31. Januar 2018 ist veröffentlicht.
  • In “Unsere Zeitung” wird über den Nutzen von HOT bzw. Missing Maps für Ärzte ohne Grenzen berichtet.

switch2OSM

  • Die App Dji Go nutzt ab Version 4.2.4 Mapbox-Karten statt Google Maps. Nutzer beschweren sich, dass die Karten veraltet seien.

Programmierung

  • Die Forschungsgruppe Geoinformatik an der Universität Heidelberg (HeiGIT) hat die Openrouteservice APIs auf PyPi zur Verfügung gestellt.
  • Auch nach der Auflösung von Mapzen werden einige Kartenstile und Projekte der Firma weiterhin unterstützt. In dem Blogpost wird auch gezeigt, wie man seine eigenen Projekte updatet, falls sie auf Mapzen basieren. Geocode.earth ist der Nachfolger des Geocoders Pelias.
  • Paul Norman zeigt in einem Blogpost anhand von OpenStreetMap Carto, wie man einen neuen Kartenstil erstellen kann.

OSM in der Presse

  • La Prensa hat einen Artikel über die Karte der öffentlichen Verkehrsmittel in Nicaragua geschrieben, die von Mapanica, der nicaraguanischen OSM-Gemeinschaft, erstellt wurde.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Warren Davison zeigt im offiziellen Blog von Esri, wie er eine Karte seiner Heimatstadt so gestaltet hat, dass sie auf den ersten Blick aussieht, als sei sie schon etwas älter.
  • In der Berliner Morgenpost kann man sein Wissen über den Verlauf der Berliner Mauer auf einer mittels Mapbox, OSM und Leaflet erstellten Karte testen. Anschließend lässt sich ein Luftbild von 1989 mit der Mauer betrachten.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Berlin 116. Berlin-Brandenburg Stammtisch 2018-02-09 germany
Rennes Cartographie humanitaire 2018-02-11 france
Lyon Rencontre libre mensuelle 2018-02-13 france
Nantes Réunion mensuelle 2018-02-13 france
München Münchner Stammtisch 2018-02-14 germany
Toulouse Réunion mensuelle 2018-02-14 france
Zurich Stammtisch Zürich 2018-02-14 switzerland
Karlsruhe Karlsruhe Hack Weekend February 2018 2018-02-17-2018-02-18 germany
La Riche Ubuntu Party #3 2018-02-17 france
Bonn Bonner Stammtisch 2018-02-20 germany
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen 2018-02-20 germany
Karlsruhe Stammtisch 2018-02-21 germany
Lübeck Lübecker Mappertreffen 2018-02-22 germany
Urspring Stammtisch Ulmer Alb 2018-02-22 germany
Bremen Bremer Mappertreffen 2018-02-26 germany
Graz Stammtisch Graz 2018-02-26 austria
Viersen OSM Stammtisch Viersen 2018-02-27 germany
Düsseldorf Stammtisch 2018-02-28 germany
Dresden Stammtisch Dresden 2018-03-01 germany
Bonn FOSSGIS 2018 2018-03-21-2018-03-24 germany
Paris – Marne-la-Vallée FOSS4G-fr 2018 2018-05-15-2018-05-17 france
Bordeaux State of the Map France 2018 2018-06-01-2018-06-03 france

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Anne Ghisla, Nakaner, Spanholz, Tordanik, derFred, doktorpixel14.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

Kommentare sind geschlossen.