Wochenaufgabe Barrierefreiheit – Treppen und Handläufe

By Maria Izzo from Stockholm, Sweden (Palermo vista dal Mare | 23&30 ottobre 2011) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

By Maria Izzo from Stockholm, Sweden (Palermo vista dal Mare | 23&30 ottobre 2011) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

In der letzten Wochenaufgabe vom 03. bis 09. Dezember hatte ich, anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung, das Thema Barrierefreiheit aufgegriffen und das wheelchair-Schema beschrieben.

Bei den allgemeinen Tags wheelchair=[yes|limited|no|designated] gab es eine Zuwachs von 6167 neuen Tag (234 AT, 343 CH). Die wheelchair:description[:de|:en]-Tags wurden etwas weniger genutzt mit einen Zuwachs von 369 (5 AT, 17 CH). Keinen Zuwachs gab es bei den Tags wheelchair:entrance_width=n, wheelchair:step_height=n, wheelchair:rooms=n
wheelchair:places=n
und centralkey.

Dieser Anstieg ist sicher in erster Linie auf die allgemeine Verwendung der wheelchair-Tags und die gemeinsame Kampagne MapMyDay der Wheelmap und der WHO zurückzuführen, trotzdem möchte ich mit dieser Wochenaufgabe daran anknüpfen.

Treppen als Hindernis

Für Menschen mit Bewegungseinschränkungen stellen Treppen, je nach Grad der Einschränkung, ein unterschiedlich großes Hindernis dar. Einzelne Stufen können für Personen im Rollstuhl oder mit Rollator oft schon eine unüberwindbare Barriere darstellen. Menschen mit geringeren Einschränkungen können unter Umständen auch Treppen mit geringer Steigung überwinden. Eine große Hilfe dabei sind Handläufe, an denen sich die Passanten abstützen können.

Treppen

ElementWayTreppen werden als Wege mit dem Tag highway=steps gezeichnet. Die Richung des Wegs gibt die Richtung an, in der die Treppe ansteigt. Eine von der Richtung des Wegs abweichende Steigungsrichtung der Treppe wird mit dem Tag incline=down gekennzeichnet.

Um die Steigung der Treppe genauer zu beschreiben, wird diese mit dem incline-Tag in Prozent oder Grad angegeben (incline=±n%|±n°). Ein negativer Wert gibt dabei eine Steigung entgegen der Richtung des Weges an, positive Vorzeichen können weggelassen werden. Um die Steigung zu messen, ist ein Steigungsmesser (auch Inklinometer) hilfreich – diese bekommt man schon für etwa 10 € im Baumarkt. Alternativ liefert auch eine Wasserwagen-App auf dem Smartphone akzeptable Ergebnisse.

Die Anzahl der Stufen ist für viele Menschen ein wichtiges Kriterium für die Zugänglichkeit von Objekten. Diese wird mit step_count=n angegeben. Wer gerne ein Gadget zur Hilfe möchte, dem empfehle ich einen mechanischen Handzähler.

Die Breite einer Treppe kann wie bei Straßen und Wegen auch mit dem width-Tag angegeben werden. Dies ist besonders bei sehr schmalen Treppen ohne beidseitige Absicherung durch Wände oder Handläufe wichtig.

Handläufe

Handläufe an Wegen und Treppen sind eine einfache Maßnahme um die Zugänglichkeit zu verbessern. Vorhandene Handläufe werden mit handrail=yes eingetragen. Etwas genauer ist die Angabe mit handrail[:left|:right|:center]=yes.

Fehlerhaftes Tagging

In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ca. 1000 Nodes mit highway=steps getaggt. Diese lassen sich mit einer Overpass-Abfrage leicht finden und anschließend überprüfen. Treppen ohne Angaben zu Handläufen lassen sich ebenfalls leicht zur Überprüfung mit einer Overpass-Abfrage finden.

Aufruf

Bei Fragen oder Problemen gibt es wieder einen Thread im Forum. Die Wochenaufgabe läuft ab dem 11. Januar, die Entwicklung wird regelmäßig im Abschnitt „Auswertung“ eingetragen.

Treppen und Handläufe lassen sich leicht nebenbei beim Spaziergang oder Einkaufen fotografieren. Die geocodierten Fotos kann man dann später in JOSM verarbeiten, bei gut gewähltem Bildausschnitt lässt sich auch die Anzahl der Stufen einfach auf den Fotos nachzählen.

Viel Spaß und „Merry Mapping“!

Weiterführendes

Auswertung

2016-01-11T00:00
Treppen +step_count +incline +width +handrail
DE 151590 16857 29187 9479 5359
AT 11200 617 1861 391 277
CH 18206 496 1753 353 84
2016-01-12T00:00
Treppen +step_count +incline +width +handrail
DE 151651
(+61)
16885
(+28)
29299
(+112)
9482
(+3)
5446
(+87)
AT 11207
(+7)
615
(-2)
1866
(+5)
391
(±0)
277
(±0)
CH 18217
(+11)
496
(±0)
1758
(+5)
354
(+1)
84
(±0)
2016-01-13T00:00
Treppen +step_count +incline +width +handrail
DE 151756
(+105)
16930
(+45)
29849
(+550)
9505
(+23)
5488
(+42)
AT 11207
(±0)
615
(±0)
1866
(±0)
391
(±0)
277
(±0)
CH 18222
(+5)
496
(±0)
1757
(-1)
354
(±0)
85
(+1)
2016-01-14T00:00
Treppen +step_count +incline +width +handrail
DE 151798
(+42)
16942
(+12)
29934
(+85)
9507
(+2)
5532
(+44)
AT 11217
(+10)
615
(±0)
1872
(+6)
391
(±0)
277
(±0)
CH 18226
(+4)
498
(+2)
1757
(±0)
355
(+1)
87
(+2)
2016-01-15T00:00
Treppen +step_count +incline +width +handrail
DE 151844
(+46)
16964
(+22)
30084
(+150)
9515
(+5)
5592
(+60)
AT 11217
(±0)
615
(±0)
1872
(±0)
391
(±0)
277
(±0)
CH 18229
(+3)
498
(±0)
1756
(-1)
356
(+1)
87
(±0)
2016-01-16T00:00
Treppen +step_count +incline +width +handrail
DE 151897
(+53)
16963
(-1)
30119
(+35)
9516
(+1)
5593
(+1)
AT 11235
(+18)
615
(±0)
1884
(+12)
391
(±0)
277
(±0)
CH 18232
(+3)
498
(±0)
1756
(±0)
356
(±0)
88
(+1)
2016-01-17T00:00
Treppen +step_count +incline +width +handrail
DE 151966
(+69)
17034
(+71)
30216
(+97)
9521
(+5)
5600
(+7)
AT 11236
(+1)
615
(±0)
1885
(+1)
392
(+1)
277
(±0)
CH 18236
(+4)
500
(+2)
1756
(±0)
356
(±0)
91
(+3)

Ogmios

Thorsten AlgeThorsten, aka Ogmios, wurde 2008 durch einen Pro-Linux-Artikel auf OpenStreetMap aufmerksam. Nach den ersten Edits wuchs das Interesse an freien Karten. Sein besonderes Interesse gilt dem digitalisieren alter Karten deren urheberrechtlicher Schutz abgelaufen ist um diese als Quelle für OpenStreetMap nutzbar zu machen.

Kategorie: Wochenaufgabe | Tags: , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.