Wochennotiz Nr. 508

 

07.04.2020-13.04.2020

lead picture

„JustGo“: eine neue Karte für die Darstellung von (lokalen) ÖPNV-Daten aus OSM 1 | © Just Go ! | © Kartendaten OpenStreetMap-Mitwirkende

Mapping

  • Gareth L kündigte die Erfassung von Allgemeinärzten und anderen Gesundheitseinrichtungen als britisches Projekt für das zweite Quartal 2020 an, für das auch eine OSM-Wiki-Seite erstellt wurde.
  • Chris Beddow von Mapillary veröffentlichte auf Youtube ein Webinar über das Ergänzen von Krankenhausdaten in OSM, um die Verbeitung von Covid-19 zu verlangsamen.

Community

  • Ca reste ouverte, eine Karte, die während der Corona-bedingten Schließung noch offene Geschäfte zeigt, hat eine Version für Deutschland, die Schweiz und Österreich bekommen. Die mit Bleibtoffen bezeichnete Karte wurde am 12. April 2020 veröffentlicht und wird vom deutschen OSMF-Chapter FOSSGIS und dem Schweizerischen OSM-Verband unterstützt.
  • Edoardo Neerhut von Mapillary bloggt über die Bedeutung von Karten für die Kapazitätsplanung im Kampf gegen Covid-19. Er erläutert die Vorteile besserer Karten und verweist auf MapRoulette-Aufgaben zum Hinzufügen von Daten zu Krankenhäusern in den USA.
  • Es gibt (fr) (automatische Übersetzung) einige Kontroversen darüber, ob nicht offene Daten von Dokumaps in die Ça reste ouverte-App, über die wir letzte Woche berichtet haben, aufgenommen werden sollen.
  • Der russische Benutzer Artem Svetlov verwendete (ru) QGIS 3 und OSM-Daten, um etwa 40 Diagramme russischer Eisenbahnlinien für Artikel in Wikipedia zu erstellen (ru) (automatische Übersetzung).
  • Die sechste Ausgabe des US-amerikanischen OSM-Newsletters ist jetzt verfügbar.

Importe

OpenStreetMap Foundation

  • Wenn alles gut geht, kann man ab dem 20. April 2020 einen OSMF-Microgrant beantragen. Das Microgrants-Komitee der OSMF arbeitet hart daran, dies zu ermöglichen. Joost Schouppes Tagebuchbeitrag weist bereits den Weg zu den Vorschlägen, nach denen die OSMF sucht (Hinweis: Eure!). Die Seite wird mit allen relevanten Informationen aktualisiert – insbesondere einem Link zum Anmeldeformular und einem umfangreichen Blogbeitrag.
  • In letzter Zeit konnte man einige Kritik über Leistung der OSM-Tileservers hören. Die Operations Working Group dankt den neuen fünf Spenden von Nodes für das Tile-Cache-CDN von OSM in einem Blog-Beitrag. Wir möchten uns der Operations Working Group anschließen und uns bei allen Sponsoren von Tile-Cache, die im vorgenannten Blogbeitrag aufgezählt werden, bedanken.

Humanitarian OSM

  • Missing Maps berichtet über seine Aktivitäten in Kanada, wo es mit dem kanadischen Roten Kreuz zusammenarbeitet. Der Blog-Beitrag erklärt, warum in einem entwickelten Land wie Kanada diese Aktivitäten erforderlich sind. Die unvollständigen Kartendaten in abgelegenen Gebieten verursachen Sicherheitsprobleme für die lokale Bevölkerung, häufig indigene Gemeinschaften.

Karten

  • Alexander Avtanski visualisierte in einem YouTube-Video GPS-Tracks seiner Wanderungen, Radtouren, Kajak- und Autofahrten der letzten 12 Jahren.
  • [1] clementroux bloggt über einen neuen Dienst, der ÖPNV-Daten aus OSM visualisiert. Der JustGo genannte Service ermöglicht auch das Herunterladen der entsprechenden Daten.
  • Die Karte der Sicherheitskameras, die das Moskauer Rathaus initialisiert hat, verwendet OSM als Hintergrundkarte. Die Installationsadressen sind mit Punkten auf der Karte markiert, und es gibt noch mehr Kameras im Gebäude selbst.

Open-Data

  • David Morais Ferreira (osm user dmlu) erklärt, wie man schattierte Reliefkarten unter Verwendung von offenen Luxemburger Daten erstellt.

Lizenzen

  • Mapbox unterstreicht die Kreativität vieler lokaler Projekte, die mit Hilfe von Mapbox-Produkten zur Reaktion auf Covid-19 beitragen. Nuno Caldeira achtet darauf, dass die Rolle der OpenStreetMap-Gemeinschaft bei all diesen Bemühungen anerkannt wird.

Programme

  • Ein Artikel auf Medium erklärt, wie Googles OR-Tools zur Lösung von Routing-Problemen bei Fahrzeugen eingesetzt werden können. Andere Tools, die direkt auf OpenStreetMap basieren, sowohl für das Routing als auch für die Optimierung, werden ebenfalls erwähnt.
  • Hannah Judge von Mapbox freut sich, dass Sheet Mapper, ein Tool zum Erstellen von Live-Karten mit POI-Daten aus einer Tabelle einschließlich korrekter OSM-Attribution, auf der neuen Impact Tools-Seite von Mapbox enthalten ist.
  • Mapzen, ein im Jahr 2018 untergegangenes Start-Up, hat eine Menge nützlicher Software im OSM-Bereich erstellt. Die Open-Source, MIT-lizenzierte Mapping-Platform Mapzen wurde jetzt an die Urban Computing Foundation (UCF) übertragen, die von der Linux Foundation als Dach für den Mobilitätssektor gegründet wurde und das Mapzen-Projekt neu starten möchte.

Releases

  • Joseph Eisenberg beschreibt die Neuerungen der OpenStreetMap Carto Version v5.1.0 in einem Blogbeitrag. Wie üblich dauert es einige Tage, bis man die Änderungen in der Standardkarte auf der OSM-Website sehen kann.

Kennst du schon …

  • … den Weg, wie man schnell und einfach seinen eigenen Tileserver aufsetzen kann?
  • … den OSM Ireland Tasking Manager, der im Rahmen der Kampagne #osmIRL_buildings eingerichtet wurde, um alle Gebäude Irlands in OSM zu erfassen?

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Guillaume Rischard twittert, dass die abgetragene Festung unter Luxemburg-Stadt bei Verwendung neu veröffentlichter freier LiDAR-Daten noch immer entdeckt werden kann.
  • Kartenliebhaber auf Twitter twittern Bilder von Karten (und kartenbezogenen Objekten), die sie zu Hause haben. Der Hashtag ist #mapsathome.
  • Eine weitere Schlacht im andauernden Streit um die steilste Straße der Welt wurde laut The Guardian zugunsten Neuseelands geschlichtet. Wir haben darüber in einer früheren Ausgabe berichtet.

Wochenvorschau

Viele Treffen wurden in den letzten Wochen abgesagt – bitte schaut für den aktuellsten Stand im Kalender auf der Wiki-Seite nach.

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Karthoo, NunoMASAzevedo, Rainero, Rogehm, SK53, Silka123, SunCobalt, TheSwavu, derFred, geologist.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.