Wochennotiz Nr. 498

28.01.2020-03.02.2020

lead picture

SolidaryCityMap von openDEM 1 | Kartendaten © OpenStreetMap-Mitwirkende – Foodsharing.de, Mundraub.org, Repaircafe.org

Mapping

  • Das Team des Qualitätssicherungstools Osmose kündigte die Verfügbarkeit eines Online-Hilfefensters mit einer Beschreibung der potenziellen Fehler, einer Anleitung zur Fehlerbehebung und weiteren nützlichen Informationen an.
  • Marc fasst die aktuelle Tagging-Situation von Campingplätzen nach Freigabe des tourism=camp_pitch-Proposals zusammen. Tendenziell sieht er eher eine Verschlechterung der Datenqualität und damit keine wirkliche Verbesserung der Tagging-Situation.
  • OpenStreetMap hat am 23. Januar den Meilenstein des 80-millionsten Changesets überschritten.
  • Du weißt nicht, was du mappen sollst? Du kannst helfen, die Karte von Estland zu verbessern. Ein einfaches Werkzeug des Benutzers SviMik wird dir dabei helfen.
  • Andrew Wiseman von Apple hat basierend auf Daten aus den Unmapped Places von Pascal Neis eine MapRoulette-Challenge erstellt. Ziel ist es, in verschiedenen Ländern bisher nicht erfasste Straßennetze in den jeweiligen Orten zu ergänzen. Das Unmapped Places Leaderboard ist vielleicht interessant für interne Mapping-Wettkämpfe mit Studenten 😉
  • Hauke Stieler hat die Abstimmung für seinen Vorschlag von duty_free=*, einem Tag, das anzeigt, ob in einem Geschäft Duty-Free-Shopping möglich ist, gestartet.

Community

  • In einem weiteren Tweet verwies das Osmose-Team auf GitHub, wo der Quellcode und nun auch die Dokumentation gepflegt wird. Die Entwickler würden sich auch über Hilfe bei der Übersetzung freuen.
  • Die russische OSM-Community hat alle russischen Grenzübergänge mit Hilfe einer MapRoulette-Challenge in Ordnung gebracht.
  • Rory McCann, neugewähltes Mitglied des OSMF-Vorstands, hat seine Beiträge zu OSM im Januar 2020 in den Bereichen wie Mapping, Coding und OSMF-Vorstand in seinem Blog aufgeführt.
  • Valeriy Trubin setzt seine Serie von Interviews mit OSMern fort. Er sprach mit Jewgeniy Usvitskiy (automatische Übersetzung) über humanitäre Kartierung und HOT sowie mit Wladimir Marshinin (mavl) (automatische Übersetzung) über die Data Working Group (DWG) und Datenlizenzen.(ru)
  • Der Benutzer Vascom hat begonnen (ru) (automatische Übersetzung), wöchentliche Karten für Maps.Me zusammenzustellen. Bislang hat er mehrere Dutzend Regionen, vor allem in Russland, abgedeckt.

Importe

  • Anfang Januar 2020 schloss (ru) (automatische Übersetzung) die russische OSM-Gemeinschaft den Import von Daten über russische Theater ab, der 2017 begann. Nun ist OSM um 693 Theater reicher.

OpenStreetMap Foundation

  • Christoph Hormann erklärt seine Bedenken darüber, wie der OSMF-Vorstand Gefahr läuft, die englische Sprache und die anglo-amerikanischen kulturellen Gepflogenheiten als vorherrschend innerhalb der OSM-Gemeinschaft zu kodifizieren. Es folgt eine lange Diskussion, hauptsächlich mit Mitgliedern des Vorstands.
  • OpenStreetMap Česká republika z.s., eine Organisation, die OSM in Tschechien unterstützt, hat sich als Local Chapter der OpenStreetMap Foundation beworben. Joost Schouppe, Mitglied des OSMF-Vorstandes, bittet die Community um ihre Meinung zur Bewerbung.

Veranstaltungen

  • Ilya Zverev hielt kürzlich auf der FOSDEM einen Vortrag über Reverse Geocoding. Er erläuterte die Grundlagen, stellte einige unerwartete Herausforderungen vor, denen sich ein Geocoder-Entwickler bei der Arbeit mit OpenStreetMap-Daten gegenübersieht, und lud dazu ein, bei der Verbesserung des von ihm erstellten Reverse-Geocoders mitzuhelfen.
  • Peter Rushforth vom Canada Centre for Mapping and Earth Observation kündigt an, gemeinsam mit dem World Wide Web Consortium und dem Open Geospatial Consortium einen Workshop zum Thema Karten abzuhalten, und lädt Interessierte aus dem OSM-Umfeld zur Teilnahme ein.

Humanitarian OSM

  • Die Organisation Missing Maps beschreibt ihre Aktivitäten während einer Anti-Malaria-Kampagne in Burundi in einem Artikel auf ihrer Homepage. Die Gesundheitsbehörden des Landes baten Ärzte ohne Grenzen um Hilfe. Missing Maps erfasste fast 90.000 Gebäude in der Region Ruyigi in OSM, da große Teile zuvor nicht gemappt waren. Der Artikel erklärt, wie die Aktivitäten geholfen haben und welche Rolle OsmAnd und die KoboToolbox während der sogenannten Indoor Residual Spraying-Kampagne gespielt haben.
  • ManonVi hat ein Proposal für das Tag place=refugee_site ausgearbeitet. Er beschreibt, warum dieses Tag notwendig ist. Die Anfrage für Kommentare (RFC) ist seit 01.02.2020 offen.

Karten

  • Mapillary startet die CompleteTheMap-Challenge für die nördliche Hemisphäre, um die Abdeckung mit Straßenbildern zu verbessern. Die besten drei TeilnehmerInnen (gemessen an der Anzahl der durch sie beigetragenen Kilometer) werden mit Preisen belohnt. Der Wettbewerb startet am 14. Februar 2020.
  • Alexander Chertov erstellte (ru) eine Karte der auf russischen Straßen installierten Geschwindigkeitsbegrenzungskameras. Die Daten über die Kameras entnahm er der Website der Straßenpolizei und verwendete OSM als Basiskarte.
  • Mit den Daten des Moskauer Open Data Portals erstellte (ru) (automatische Übersetzung) Anton Rapesco eine Karte aller dortigen Laternen.

switch2OSM

  • Golden Cheetah, ein Tool zur Analyse von Daten von Leistungsmessgeräten (meist für Fahrradcomputer), wurde von Google auf OSM umgestellt. Die neue Version 3.5 verwendet OSM.

Lizenzen

  • unen berichtet in seinem OSM-Benutzerblog, dass das türkische Parlament einer vorgeschlagenen Änderung am nationalen Geoinformationssystemgesetz zugestimmt hat, die das Erfassen von Geodaten ohne offizielle Erlaubnis untersagt. Wahrscheinlich richtet sich die Gesetzesänderung vor allem an kommerzielle Anbieter, jedoch sind davon auch freie Projekte wie OpenStreetMap betroffen.

Programmierung

  • OsmApiClient ist ein C#-Paket, das die Kommunikation zwischen einem .Net-Projekt und der OSM-API regelt. Für weitere Details siehe das GitHub-Projekt oder das nuget-Paket.
  • Der Benutzer Artem Svetlov hat ein Script geschrieben (ru), mit dem sich optisch ansprechende Karten der elektrifizierten Nahverkehrsstrecken jeder beliebigen Stadt erstellen lassen. Deshalb fordert er die Community auf, diese Daten in OSM falls erforderlich entsprechend zu überarbeiten. Das Script ist auf GitHub verfügbar.

Releases

  • MapTiler kündigte MapTiler.jp als Dienst in Japan an, in Zusammenarbeit mit dem lokalen Kartenanbieter MIERUNE. Er stellt Karten mit Daten von OSM und der japanischen Regierung zur Verfügung.
  • Der Kartenstil der OSM-Hauptkarte wurde auf v4.25.0 aktualisiert. Joseph Eisenberg beschreibt die Änderungen in der aktuellen Version von OpenStreetMap Carto in seinem Benutzertagebuch.
  • JOSM wurde auf die Version 15806 aktualisiert. Mit 58 Verbesserungen und 26 Bugfixes ist dieses Updates laut den Entwicklern eines der bisher größten.
  • Die neue Version von OpenMapTiles bietet Unterstützung für umstrittene Grenzen, im Bau befindliche Straßen und die Sprachen Kurdisch und Amharisch.

Kennst du schon …

  • [1] … die SolidaryCityMap von openDEM, die Orte zeigt, an denen man auch ohne Papiere und Geld am Stadtleben teilhaben kann? Im Forum erläutert openDEM, welche OSM-Tags und andere Datenquellen die SolidaryCityMap auswertet und bittet um weitere Ideen.
  • … den „Atlas der Risiken und Bedrohungen(ru) des russischen Notfallministeriums? OSM wird als Basiskarte verwendet.
  • … die Website Aporee, die Geräuschkulissen aus der ganzen Welt sammelt? Auch sie verwendet OSM als Basiskarte.
  • … die Website Oontz (ru), deren Ersteller Geräusche in der russischen Stadt Sergiev Posad aufgenommen und auf einer OSM-Karte platziert hat?
  • … die russische App HandyPet (ru), die dabei helfen soll, ein verloren gegangenes Haustier wiederzufinden? Die App nutzt zwar OSM als Basiskarte, jedoch scheitert es mal wieder an der Attributierung.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Wie man bei Google Maps ganz einfach einen Stau erzeugt, zeigt Simon Weckert 😉
  • GISGeography.com listet die „25 besten Satellitenkarten“ auf und bietet für jede Karte einige Hintergrund-Informationen. Der Begriff Satellitenkarte ist sehr weit gefasst und beinhaltet die JavaScript-Bibliothek Leaflet, Bilder der Wettersatelliten NOAA und GEOS, aber auch eine Reihe klassischer Satellitenkarten wie Google, Bing, Landsat und andere.
  • Apple spendiert seinen Karten in den Vereinigten Staaten mehr Details, u.a. Gebäude. Die im verlinkten Artikel abgebildeten Gebäude gibt es in OSM nicht.
  • Bernd Schwabe ist der erste Deutsche, der für seinen Einsatz bei Wikipedia die Verdienstmedaille der Bundesrepublik erhalten hat. Er war maßgeblich an der Entstehung des Wikipedia-Büros in Hannover beteiligt, das auch eine OpenStreetMap-Sprechstunde anbietet.
  • Yandex hat eine Karte erstellt (ru) (automatische Übersetzung), auf der man einen Tag im Leben des Moskauer Bodentransports in etwa einer Minute sehen kann.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Dortmund Mappertreffen 2020-02-07 germany
Rennes Réunion mensuelle 2020-02-10 france
Grenoble Rencontre mensuelle 2020-02-10 france
Taipei OSM x Wikidata #13 2020-02-10 taiwan
Toronto Toronto Mappy Hour 2020-02-10 canada
Lyon Rencontre mensuelle pour tous 2020-02-11 france
London Move 2020 (featuring OSMUK) 2020-02-11-2020-02-12 united kingdom
Zurich 114. OSM Meetup Zurich 2020-02-11 switzerland
Hamburg Hamburger Mappertreffen 2020-02-11 germany
Munich Münchner Stammtisch 2020-02-12 germany
Wuppertal OSM-Treffen Wuppertaler Stammtisch im Hutmacher 18 Uhr 2020-02-12 germany
Nantes Rencontre mensuelle 2020-02-13 france
Berlin 140. Berlin-Brandenburg Stammtisch 2020-02-14 germany
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen 2020-02-18 germany
Karlsruhe Karlsruhe Hack Weekend February 2020 2020-02-15-2020-02-16 germany
Mainz Mainzer OSM-Stammtisch 2020-02-17 germany
Viersen OSM Stammtisch Viersen 2020-02-18 germany
Torino FOSS4G-it/OSMit 2020 2020-02-18-2020-02-22 italy
Derby Derby pub meetup 2020-02-18 united kingdom
Bonn 126. Bonner OSM-Stammtisch 2020-02-18 germany
Ulmer Alb Stammtisch Ulmer Alb 2020-02-20 germany
Rennes Atelier découverte 2020-02-23 france
Takasago Takasago Open Datathon 2020-02-24 japan
Singen (Hohentwiel) Stammtisch Bodensee 2020-02-26 germany
Düsseldorf Düsseldorfer OSM-Stammtisch 2020-02-26 germany
Lübeck Lübecker Mappertreffen 2020-02-27 germany
Riga State of the Map Baltics 2020-03-06 latvia
Freiburg FOSSGIS-Konferenz 2020-03-11-2020-03-14 germany
Chemnitz Chemnitzer Linux-Tage 2020-03-14-2020-03-15 germany
Râmnicu Vâlcea EuYoutH OSM Meeting 2020-04-27-2020-05-01 romania
A Guarda EuYoutH OSM Meeting 2020-06-24-2020-06-28 spain
Cape Town State of the Map 2020 2020-07-03-2020-07-05 south africa

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Rogehm, Silka123, SunCobalt, TheSwavu, derFred, doktorpixel14, geologist, wurzelast.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.