Wochennotiz Nr. 471

23.07.2019-29.07.2019

OSM-Logo mit einer Fünfzehn

The 15th OpenStreetMap anniversary will be celebrated on 10th of August, 2019! 1 | CC-BY-SA 3.0 Ken Vermette

Mapping

  • Facebook gab bekannt, dass sie ihr KI-Mapping-Tool mit dem RapiD-Editor für OSM-Mapper zur Verfügung stellen. Laut Presseartikeln will Facebook die Kartendaten in OSM, auf die sich das Unternehmen stützt, verbessern. Die KI-Mapping-Aktivitäten von Facebook sind nicht unumstritten und waren in der Vergangenheit eine ständige Quelle von Beschwerden.
  • Joseph Eisenberg erstellte eine Wiki-Seite, auf der er die 13 verschiedenen Genehmigungszustände, die ein Proposal haben kann, dokumentierte, erklärte und kategorisierte.
  • Der Tag waterway=tidal_channel, der von Joseph Eisenberg nach einer Diskussion im September 2018 für das Mappen natürlicher Gezeitenwasserwege vorgeschlagen wurde, erhielt die nötige Zustimmung und die Dokumentation wurde – wie üblich – von der Proposalseite in das OSM Wiki kopiert.
  • Andreas Frey fragt auf talk-at nach dem richtigen Mapping von Häusern in denen Fremdenzimmer vermietet werden. Als Beispiel führte er das “Haus Monika” aus Mellau an, wo er sich nicht sicher ist, dazu den Tag name oder addr:housename zu verwenden. KaiRo meinte dazu, dass name zu verwenden ist, da addr:housename nur zu verwenden ist, wenn der zusätzliche Name auch Bestandteil der offiziellen Adresse ist. Diese Auffassung haben auch weitere talk-at Leser geteilt.

Community

  • Wir möchten uns auch bei unseren Sysadmins bedanken, obwohl wir für den System Administrator Appreciation Day etwas zu spät kommen.
  • Erwin fragt auf talk-at, ob es bereits Mapper gibt, die mit dem Tool mapwith.ai von Facebook Erfahrung haben. Angeregt wurde er von einem Artikel bei Heise. Ein anderer Benutzer wies daraufhin auf Beiträge im OSM Forum aus der thailändischen Community hin, die nicht sehr über dieses AI unterstützte Tool begeistert sind.
  • Der russische OSM-Benutzer Valeriy Trubin hat einen Beitrag “A few thoughts about OSM attribution” veröffentlicht (ru), in dem er berichtet, was er tut, wenn er feststellt, dass jemand OSM-Daten ohne Attribution verwendet. Er schlägt vor, nicht gleichgültig darüber hinweg zu gehen, sondern die Entwickler zu kontaktieren. Seine Anfrage wurde bereits von der Nizhny Novgorod Сity Administration, Reiseportal Azur, etc. angenommen. (automatische Übersetzung)
  • Ilya Zverev berichtet (ru) in seinem Blog SHTOSM, warum interaktive Karten keine “Plus”- und “Minus”-Tasten benötigen. (automatische Übersetzung)

OpenStreetMap Foundation

  • Das Protokoll der OSMF Vorstandssitzung am 17. Juli 2019 wurde veröffentlicht.

Veranstaltungen

  • Es wird höchste Zeit, Deine Veranstaltung zum 15. Geburtstag von OSM, der am 10. August 2019 weltweit gefeiert wird, zu planen und im Wiki einzutragen. In Deutschland ist momentan das Event der Geofabrik in Karlsruhe, sowie Mappingpartys in Cottbus und Sindelfingen geplant.
  • Die Anmeldung für den HOT Summit 2019, der vom 19. bis 20. September vor der State of the Map Konferenz in Heidelberg stattfindet, ist jetzt möglich.
  • Die Website GIM International veröffentlichte einen Rückblick auf die kürzlich stattgefundene International Cartographic Conference 2019 in Tokio, Japan, die unter dem Motto „Mapping Everything for Everyone“ stand. Steve Coast, Gründer von OSM, jetzt Vice President von TomTom, sprach über „The Past, Present, and Future of OpenStreetMap“.

Humanitarian OSM

  • HOT gab die Gewinner seines #map2020-Wettbewerbs bekannt. Der Wettbewerb soll dabei helfen, schlecht gemappte Gebiete mit Straßenaufnahmen zu verbessern.
  • Die Philippinen arbeiten mit dem Pacific Disaster Center der University of Hawaii zusammen, um den Bedrohungen durch Taifune, Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Überschwemmungen, Erdrutsche und aufkommende Risiken durch den Klimawandel zu begegnen.

Ausbildung/Schulung

  • Michael Hessler schlägt als Einstieg in die Geodäsie das “Handbuch” vor, hier sind 90 Artikel als .pdf download verfügbar.

Karten

  • Ein glücklicher Radfahrer dankt der OSM-Community auf Reddit für die OSM-Daten, die ihm den Familien-Radurlaub erheblich erleichtert haben.
  • AllTrails, ein Online-Anbieter von Wanderungen, Radtouren und Trailläufen, hat GPSies erworben und fusioniert die Dienste.
  • Rádio Renascença, einer der beliebtesten Radiosender Portugals, startete (pt) eine Seite mit Karten der verschiedenen Etappen des Radrennens Volta a Portugal, die auf einer korrekt attributierten OSM-Karte basieren.

switch2OSM

  • Der iOS- und Android-Messenger Threema, der wegen seiner Datenschutz- und Verschlüsselungsfunktionen einige Beliebtheit erlangte, hat die Version 4 erreicht. Die neue Version beinhaltet eine neue Benutzeroberfläche, zeigt den Standort auf einer eigenen, nun OSM-basierten Karte an und ermöglicht es den Benutzern, Chats zu archivieren.

Open-Data

  • Sven Hense, aka eGovBonn und auf Twitter nach eigener Aussage @opendatabonn und CoFounder OpenDataRegion Rheinland bewirbt auf Twitter die auf Google basierende Website bonn-geht-den-mehrweg.de/. Pascal Neis macht ihn freundlich darauf aufmerksam, dass es neben diesem Produkt auch eine OpenData-Plattform gibt.
  • kleineanfragen.de, eine Plattform der Open Knowledge Foundation, auf der Kleine Anfragen von Abgeordneten der Landtage und des Bundestags zusammengetragen wurden, wird nicht mehr aktualisiert und nächstes Jahr abgeschaltet. Grund seien, so Anna Biselli auf netzpolitik.org, stetige Änderungen an Parlamentswebseiten und fehlende stabile URLs und Programmierschnittstellen.

Releases

  • Martijn van Exel schrieb einen Blogbeitrag über die neue Version von MapRoulette. Die Version 3.3.3 führt beispielsweise virtuelle Projekte ein, verbessert die Integration von Mapillary und bietet die Möglichkeit, der Aufgabe ein MapRoulette-spezifisches Tag hinzuzufügen.
  • Quincy Morgan kündigte eine neue Version des OSM-Editors iD an. Die Version v2.15.4 zeigt die Richtung von Wehren an, schlägt den letzten Kommentar des letzten Changesets nicht für ein weiteres Changeset als Kommentar vor und enthält viele weitere Bugfixes, Validierungsverbesserungen, neue Lokalisierungen und zusätzliche Presets.

Kennst du schon …

  • … die steilste Straße der Welt? Laut einem Artikel von travelbook.de ist diese nun auch offiziell im ‘Guinness-Buch der Rekorde‘. Die ‘Ffordd Pen Llech’ in Harlech in Gwynedd, Wales, Großbritannien hat einen Neigungswert von 40% (genau 37,5%) und wurde in OSM schon vor 9 Jahren so eingetragen!
  • … die App “Walkstreets”, entwickelt von der russischen Firma Urbia. Diese ermöglicht, die bequemsten und angenehmsten Fußgängerwege in ganz Moskau zu finden, anstatt die kürzesten. Sie ist verfügbar für Android und iOS.
  • … die Karte von NextGis, die “verbotenen” Gebiete veröffentlicht mit Orten in Moskau, an denen es verboten ist, Massendemonstrationen zu organisieren. (ru) (automatische Übersetzung)

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Dr. Marco Minghini vom Gemeinsamen Forschungszentrum der Europäischen Kommission lädt Community-Mitglieder auf der OSM-Science Mailingliste ein, eigene Forschungsartikel für die geplante Sonderausgabe des MDPI Journals Advances in Applications of Volunteered Geographic Information einzureichen.
  • Die US-Weltraumbehörde NASA entwickelt einen speziellen Empfänger, der mit Hilfe der vorhandenen GPS-Satelliten eine Positionierung auf dem Mond ermöglicht. Möglicherweise müssen wir mit dem Proposal-Prozess für die Kartierung von Kratern beginnen.
  • Entwickler von 2GIS (ein bekannter russischer Hersteller von Navigationssystemen) teilten mit (ru), wie sie Verkehrsschilder für ihren Dienst sammeln (Spoiler: automatisch). (automatische Übersetzung)
  • Zeit Online zeigt auf einer interaktiven OSM-basierten Karte die jährliche Bevölkerungsveränderung vieler Städte und Gemeinden in Europa seit 2011. Dieser “Speckgürteleffekt”, also den Rückgang der ländlichen Bevölkerung und der gleichzeitige Anstieg in Städten und deren direktem Umland zeigt sich in ganz Europa, aber unterschiedlich ausgeprägt.
  • Heise online berichtet über die genauen Hintergründe des Galileo Ausfalls vor einigen Tagen.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Stuttgart Stuttgarter Stammtisch 2019-08-07 germany
Cottbus 134. Brandenburg-Berlin Stammtisch 2019-08-09 germany
Bordeaux Réunion mensuelle 2019-08-12 france
Zürich OSM Stammtisch Zurich 2019-08-13 switzerland
Hamburg Hamburger Mappertreffen 2019-08-13 germany
Munich Münchner Stammtisch 2019-08-14 germany
Wuppertal OSM-Treffen Wuppertaler Stammtisch im Hutmacher 18 Uhr 2019-08-14 germany
Bonn Bonner Stammtisch 2019-08-20 germany
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen 2019-08-20 germany
Lübeck Lübecker Mappertreffen 2019-08-22 germany
Heidelberg Erasmus+ EuYoutH OSM Meeting 2019-09-18-2019-09-23 germany
Heidelberg HOT Summit 2019 2019-09-19-2019-09-20 germany
Heidelberg State of the Map 2019 [4] 2019-09-21-2019-09-23 germany

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Nakaner, Rogehm, Silka123, SunCobalt, derFred, geologist.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.