Wochennotiz Nr. 392

16.01.2018-22.01.2018

    Cookie Cutter

    Cookie Cutter by Christian Quest [1] |

Mapping

  • Das OpenData-Institute Cardiff hat die Beta-Version der walisisch-sprachigen OSM-Karte von Wales veröffentlicht. Nach Bretonisch und Irisch ist das die dritte keltische Sprache mit eigener OSM-Karte.
  • Weil OsmAnd angefangen hat, Wüsten zu rendern, startet Warin auf der Mailingliste Talk-au eine Diskussion über deren Mapping.
  • Wo bei Autobahnausfahrten der Trennungs-Node hingehört, ist ein oft diskutiertes Thema. Daniel Hofmann stellt in seinem Benutzer-Blog einige Herangehensweisen dar. Die englische Übersetzung hat auch eine Reihe an Kommentaren.
  • Reddit-Benutzer Toxx8 bat auf /r/openstreetmap um Hilfe bei einem Problem mit dem Import eines offiziellen Datensatzes aus Queensland, Australien, und den damit verbundenen Lizenzierungshürden. Die Diskussion wird auf der Talk-au-Mailingliste fortgesetzt.
  • Der ADFC Wolfenbüttel arbeitet zusammen mit der Stadt Wolfenbüttel an einem Fahrradstadtplan auf OSM-Basis. Als Redaktionsschluss wird der 16.03.2018 angepeilt.
  • Mappa Mercia berichtet anlässlich ihrer Quartalsaufgabe über eine Menge veralteter Daten, die wohl überwiegend aus einem Tankstellen-Import stammen.
  • François Lacombe weist darauf hin, dass die Abstimmung über das Wasserkraft-Proposal begonnen hat.
  • Etwa die Hälfte der bekannten roten Telefonzellen im Vereinigten Königreich soll wegen Unwirtschaftlichkeit abgebaut oder umgenutzt werden. Brian Prangle von Mappa Mercia hat einen Artikel über die daraus folgenden Taggingprobleme geschrieben – sowie über die unglückliche Weigerung der British Telecom, ihre Daten an OSM weiterzugeben.

Community

  • Nicolas Rück von der Wikimedia Foundation Deutschland weist auf deren Förderangebote, die auch für OSM-Projekte existieren, hin. Der FOSSGIS e. V. hat auch ein Förderprogramm für Open-Source-GIS- und OSM-Projekte.
  • [1] Christian Quest hat seine Hobbys kombiniert – ein Ausstecherförmchen aus dem 3D-Drucker mit einem OSM-Logo (Druckvorlage).
  • Jan Kinne und Bernd Resch vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung haben Standortmuster von Softwarefirmen auf mikrogeographischer Ebene in Deutschland analysiert (Paper als PDF) und dabei geprüft, ob OSM sich dafür eigne – auch im ländlichen Raum.

OpenStreetMap Foundation

  • Die OSMF-Vorstandssitzung vom 18. Januar wird am 25. Januar fortgesetzt werden.
  • Christoph Hormann kommentiert den ersten Teil der ersten OSMF-Vorstandssitzung im neuen Jahr kritisch.
  • Die Protokolle der Sitzungen der Communications Working Group vom 19. Dezember 2017 und 16. Januar 2018 sowie der Data Working Group der OSMF vom 11. Januar 2018 sind online.
  • OSM US sucht in seinem Blog Kandidaten für die anstehende Vorstandswahl und nennt die Ziele für das Jahr 2018: Anstellung eines Geschäftsführers, offizielles Local Chapter werden und ein Redesign der Website.

Veranstaltungen

  • Wer für seine Teilnahme an der State of the Map in Mailand einen finanziellen Zuschuss benötigt, kann sich bis 14. Februar darauf bewerben.

Humanitarian OSM

  • Die Aktivität des Vulkans Mayon auf den Philippinen ist Thema auf der Mailingliste HOT. In den Antworten in dieser Diskussion sind Links zu den Aufgaben im Tasking Manager zu finden.
  • Auch im Jahr 2018 gibt es zwei Förderprogramme von HOT für OSM-Communitys.
  • Mit dem Geld der Nichtregierungsorganisation Nethope hat HOT in diversen Ländern Computer und Mobiltelefone angeschafft sowie Mappingschulungen finanziert. Details hierzu gibt es in den HOT-Mitteilungen.

Karten

  • Auch im deutschen Forum fällt auf, dass Mapbox seine gerenderten Karten nicht mehr aktualisiert.
  • Landnutzung ist in OSM noch längst nicht vollständig gemappt. Das erzeugt klaffende Lücken in Landnutzungskarten. In einer neuen Version von OSMlanduse.org der Forschungsgruppe GIScience der Universität Heidelberg wurde versucht, diese Lücken mit Hilfe von Satellitenbildern und Methoden des maschinellen Lernens zu füllen.
  • TravelTime Maps bietet zwei interessante Karten, die unter anderem auf OSM-Daten basieren: RadiusMap, die einen einfachen „Meilenradius“ um einen Punkt mit den Reisezeiten (Isochronen) vergleicht, und die Nur-Reise-Zeit-Karte, die Optionen für Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer und öffentliche Verkehrsmittel bietet.

switch2OSM

  • Geht bei einer freiwilligen Feuerwehr ein Alarm ein, braucht man schnell einen Überblick, ob ausreichend Kräfte verfügbar sind. Der Mitteldeutsche Rundfunk berichtet über das Projekt AlarmDispatcher, das sofort Rückmeldungen sammelt und diesen schnellen Überblick bietet. Visualisiert wird auf OSM-Karten.

Lizenzen

  • Die Stadt Sarajevo beansprucht volle Rechte an ihrem Namen zu haben.

Programme

  • MapCat.com hat die Sidebar überarbeitet und stellt nun zusätzliche Informationen (Öffnungszeiten, Wikidata) dar.
  • Sarah Hoffmann berichtet über eine größere Änderung in Nominatims Umgang mit Postleitzahlen und die Hintergründe.
  • 5,25 Millionen Routen rechnet die Matrix-API des OpenRouteService der Universität Heidelberg täglich aus.
  • Zhuangfang von Development Seed hat einen Blogeintrag über die Art und Weise des maschinellen Erkennens von Gebäuden aus Satellitenbildern in Vietnam geschrieben.

Programmierung

  • WeRobotics hat einen Wettbewerb für maschinelles Lernen ausgeschrieben, bei dem es darum geht, auf Luftbildern Straßen, Kokosnusspalmen, Bananenstauden und Papaya- und Mangobäume zu erkennen. Dem Gewinner winken allerdings nur Ruhm und Ehre. (Details)
  • Das Heidelberg Institut für Geoinformation Technology an der Universität Heidelberg sucht (auf zwei Jahre befristet) einen Backend-Entwickler (Java oder C++).
  • Jan Marsch hat auf Github eine SQL-Funktion zur Schattenberechnung veröffentlicht.
  • Paul Norman erklärt Schritt für Schritt die Entwicklung eines robusten Shellscripts zum Download von OSM-Planetfiles und Extrakten.
  • Robin Boldt, Betreiber von kurviger.de, berichtet in einem Gastbeitrag im Graphhopper-Blog über deren Migration von Mapzen zu den Wettbewerbern – und mit welchen Problemen Vektortile-Kunden zurechtkommen müssen.
  • Am HeiGIT wurde ein neuer „Realtime OSM Extracts“-Service entwickelt (open source). Ziel ist es, für frei definierbare Regionen automatisiert OSM-Datenextrakte mit den jeweils aktuellen Daten als .pbf zur Verfügung zu stellen. Diese werden beispielsweise im Katastrophenfall zur schnellen Aktualisierung des Disaster-OpenRouteService benötigt.

Releases

  • Der iD-Editor ist in Version 2.6.0 (Changelog) erschienen. Wesentliche Neuerung ist die Möglichkeit, bei Luftbildern Helligkeit, Kontrast und Schärfe anzupassen. Außerdem verhindert iD nun das Zeichnen selbstüberschneidender Linien.
  • Mapbox veröffentlicht das Mapbox Navigation SDK für iOS in Version 0.12.0 und MapboxDirections.swift in Version 0.16.0.

Kennst du schon …

  • … die Tags, die von JOSM, iD und Co. automatisch entfernt werden? Dazu gibt es eine aktuelle Diskussion im deutschen Forum.
  • … die POI-Suche WhatIsWhere?

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • North Road hat noch einmal die bereits im Adventskalender vorgestellten neuen Funktionen von QGIS 3.0 in einem Blogpost zusammengefasst.
  • Das Location-Intelligence-Unternehmen CARTO kündigt seinen Wechsel zu Mapbox an, da damit das Geocoding und das Routing beschleunigt werden und große Datenmengen leichter gerendert werden können.
  • Spiegel Online interviewt Heinz Vielkind, der Skipistenpläne zeichnet und dafür zwischen Realität und Nutzbarkeit abwägen muss.

Wochenvorschau

    Wo Was Wann Land
    Mumble OpenStreetMap Foundation public board meeting (2nd part of January meeting) 2018-01-25
    Urspring Stammtisch Ulmer Alb 2018-01-25 germany
    Lübeck Lübecker Mappertreffen 2018-01-25 germany
    Essen Mappertreffen 2018-01-28 germany
    Düsseldorf Stammtisch 2018-01-31 germany
    Dresden Stammtisch Dresden 2018-02-01 germany
    Stuttgart Stuttgarter Stammtisch 2018-02-07 germany
    Berlin 116. Berlin-Brandenburg Stammtisch 2018-02-09 germany
    Rennes Cartographie humanitaire 2018-02-11 france
    Lyon Rencontre libre mensuelle 2018-02-13 france
    Nantes Réunion mensuelle 2018-02-13 france
    Bonn FOSSGIS 2018 2018-03-21-2018-03-24 germany
    Paris – Marne-la-Vallée FOSS4G-fr 2018 2018-05-15-2018-05-17 france
    Bordeaux State of the Map France 2018 2018-06-01-2018-06-03 france

    Hinweis:
    Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Nakaner, Peda, Polyglot, SK53, Spanholz, Tordanik, bjoern_m, derFred, doktorpixel14, jinalfoflia, kreuzschnabel.

Wochennotizteam

  • Das Wochennotizteam sucht Dich, ja DICH als Mitarbeiter. Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb würden wir uns über Deine helfende Hand freuen.
  • Vielfältige Aufgaben warten: Links aus dem OSM-Umfeld sammeln und bewerten, Artikel schreiben, übersetzen und korrigieren, Bilder aufbereiten, und das alles in einem engagiert diskutierenden internationalen Team.
  • Sende uns eine Mail mit Deinem OSM-Namen, damit wir Dich in unser Redaktionssystem aufnehmen können.
  • Du möchtest nur ab und an einen Link melden oder einmal einen Artikel schreiben. Dann ist unser Gast-Zugang für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.