Wochennotiz Nr. 376

26.09.2017-02.10.2017

A map of unmapped places on OSM

Die Karte der ungemappeten Orte weltweit 1 | Copyright © Pascal Neis (neis-one.org) – Map data © OpenStreetMap contributors

Mapping

  • MapRoulette hat nun auch eine Aufgabe zum Entfernen/Validieren von historischen Schulen in den USA, die mit dem GNIS-Import von 2009 in der Datenbank gelandet sind.
  • Florian Lainez verkündet stolz auf der französischen Mailingliste, dass mit Jungle Bus in Accra, der Hauptstadt Ghanas, jetzt 320 Minibuslinien mit Haltestellen in OSM erfasst sind.
  • Die von Yuri Astrakhan angestoßene Diskussion über weitreichende Änderungen an wikidata-Tags geht weiter:
  • Statistics Canada hat auf der HOT-Summit in Ottawa ein Pilotprojekt vorgestellt und parallel in einem Workshop gemappt. Alessandro Alasia schlägt eine Initiative vor, um alle Gebäude in Kanada bis zum Jahr 2020 auf OSM abzubilden. Es ist an der OSM-Community, ein solches Projekt einzurichten und mit jeder Gemeinde zu verhandeln. Einige Mitwirkende auf der Mailingliste Talk-ca sehen das Projekt sehr skeptisch.
  • Martijn van Exel von Telenav fragt auf der Mailingliste Talk-ca nach, wie man zweisprachige Wegweiser – insbesondere den Fall Rue Regent St – taggen solle.
  • User Gorm stellt im Wiki sein JOSM-Plugin Roundabout Expander vor, das das Erfassen von Kreisverkehren einfacher macht.
  • Mateusz Konieczny schlägt vor, Listen von Objekten zu erstellen, die besondere Aufmerksamkeit benötigen – etwa Standbilder, die direkt mit einer Person statt über subject:wikipedia / subject:wikidata-Tags verknüpft sind, oder OSM-Objekte, die in Wikidata eine URL haben, die wiederum in OSM als Website-Tag erscheinen kann.
  • Bis zum 15. Oktober kann über das Proposal Fire Hydrant Extension abgestimmt werden, das nicht nur neue Tags ergänzt, sondern auch bestehende Tags durch neue Tags ersetzen möchte.

Community

  • Matthew Darwin schlägt auf der Mailingliste Talk-ca der dortigen Community vor, sich auf der State of the Map US zu treffen, um über die Gründung einer OSMF-Regionalvertretung zu beraten.

Importe

  • Enock Seth Nyamador will 216 ghanaische Distrikt-Grenzen in OSM importieren und bittet um Ratschläge.
  • Der Gebäude-Import für die Metropolregion Denver (Colorado) steht in den Startlöchern. Rusell Deffner informiert dazu auf der Import-Mailingliste. Im Wiki gibt es weitere Details zum anstehenden Import.

OpenStreetMap Foundation

  • Tom Hughes bestätigt auf der Mailingliste Dev, dass OSRM auf openstreetmap.org derzeit nicht verfügbar ist, da der bislang dafür verwendete OSRM-Demoserver ohne Vorwarnung vom Netz genommen wurde.
  • Joost Schouppe startet auf der Mailingliste OSMF-Talk eine Diskussion über gespendete OSMF-Mitgliedschaften, um die Vielfalt der Mitglieder zu erhöhen.
  • Schon an der Umfrage der DWG teilgenommen? (Wir berichteten.)

Veranstaltungen

  • Rob Nickerson, einer der Organisatoren der State of Map, hat eine Kostenkalkulation für eine mögliche größere State of the Map-Konferenz erarbeitet. Dies wird eine nützlicher Anhaltspunkt für die Organisation ähnlicher Veranstaltungen in der Zukunft sein.

Humanitarian OSM

  • DailyMail berichtet, wie nigrische Jugendliche „mit Smartphones und Stiefeln bewaffnet“ überflutete Gebiete in Niamey mappen.
  • Die Entwickler von Ushahidi, einer Technologieplattform für soziale Aktivitäten, nahmen am HOT Summit 2017 teil und haben einen Blogbeitrag über ihre Erfahrungen geschrieben.

Karten

  • [1] Pascal Neis hat seine Karte der noch unkartografierten Orte weltweit aktualisiert.
  • Ilya Zverev schrieb ein Skript, das railway=subway stations in Großstädten auf der ganzen Welt für den Einsatz in MAPS. ME erfasst. Damit wird es die erste App sein, die ausschließlich OSM-Daten für das Routing von Passagieren verwendet. (Link aktualisiert)
  • In help.openstreetmap.org wurde ein Problem mit einer Verzögerung bei den Aktualisierungen zwischen OpenStreetMap und Strava Maps gemeldet. Mapbox als Provider der Kartendaten sagt dazu, dass sie keinen Zeitrahmen angeben können, in dem die Bearbeitungen in der Karte erscheinen, da alle Änderungen erst überprüft werden. Sie schätzen alle Beiträge und arbeiten weiterhin hart daran, sicherzustellen, dass ihre Karten auf dem neuesten Stand sind.
  • Die Universität Heidelberg hat eine Karte „osmlanduse.org“ erstellt , in der OSM-Daten zur Bodenbedeckung mit anderen fernerfassten Daten kombiniert werden. Die OSM-Daten sind erfreulich präzise.

Open-Data

  • heise berichtet von einer geplanten EU-Richtlinie, die Open-Source-Plattformen zu automatischen Prüfungen auf Copyrightverstöße verpflichten soll. Der Aufwand könnte für viele dieser Plattformen das Aus bedeuten.

Programme

  • Kort Game, eine App zum Hinzufügen fehlender Informationen zu OpenStreetMap-Objekten, ist für Android und iOS erschienen. Die App verfolgt einen Gamification-Ansatz, bei dem für jede beantwortete Frage sogenannte Koins ausgezahlt werden. Erst wenn eine Antwort von einem anderen Nutzer verifiziert wurde, wird sie zur OSM-Datenbank hinzugefügt. Fragt sich nur, ob in ländlichen Gegenden eine solche Verifizierung sinnvoll ist. Die Entwicklung erfolgt auf GitHub und Transifex. Das Kort Game App ist für Android und für iOS verfügbar. Es wird schon fleissig genutzt – und diskutiert.

Programmierung

  • Im OSM-Hilfeforum sucht Peter Karich (Entwicklers der Routing-Engine GraphHopper) nach einer Antwort für das Standard-Tagging für eine Fähre, eine Furt und eine Barriere, und wie ihre Routing-Engine damit umgehen sollte.
  • Chris Whong hat einen express.js-Server geschrieben, der es erlaubt, mapboxGL-Styles aus einem beliebigen Projekt schnell in den Maputnik-Style-Editor zu laden.

Releases

  • MapBox Navigation SDK für Android v0.6.0 verfügt jetzt über eine vorgefertigte Benutzerschnittstelle, ähnlich der in der iOS-Version.

Kennst du schon …

  • … die Master-Thesis (PDF) von Achituv Cohen zum Thema „Aufbau eines gewichteten Graphen basierend auf OpenStreetMap-Daten für Routing-Algorithmen für blinde Fußgänger“?
  • Marble, den Online-Globus für Linux, Mac, Windows und Android mit OSM-Karten?
  • WHODIDIT zur Analyse von OpenStreetMap-Änderungssätzen?

OSM in der Presse

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Ein Artikel im „Guardian“ untersucht die U-Bahn-Netze verschiedener Metropolen auf Barrierefreiheit. Mit ernüchternden Ergebnissen.
  • HOT sucht für ihr Team einen Leiter Finance & Administration in Teilzeit.
  • Der britische Guardian meldet: „Google Maps muss besser werden, wenn es von Radfahrern genutzt werden will“. Allerdings scheinen die Leute in der Kommentarsektion (abgesehen von den militanten Pro- und Anti-Radler-Trollen) ganz gut ohne es zurechtzukommen.
  • Die NASA hat ein Tool freigeschaltet, das es einfach macht, Satellitenbilder der jüngsten Naturereignisse wie Hurrikane, Waldbrände, Eisberge, Algenblüten, Vulkane und mehr zu entdecken. Weitergehende Informationen wurden von dem Entwickler auf Reddit veröffentlicht.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Dresden Stammtisch Dresden 2017-10-05 germany
Dortmund Mappertreffen Dortmund 2017-10-08 germany
München Stammtisch 2017-10-10 germany
Rostock Rostocker Treffen 2017-10-10 germany
Viersen OSM Stammtisch Viersen 2017-10-10 germany
Berlin 112. Berlin-Brandenburg Stammtisch 2017-10-13 germany
Bonn Bonner Stammtisch 2017-10-17 germany
Lüneburg Mappertreffen Lüneburg 2017-10-17 germany
Karlsruhe Stammtisch 2017-10-18 germany
Leoben Stammtisch Obersteiermark 2017-10-19 austria
Karlsruhe Hack Weekend October 2017 2017-10-21-2017-10-22 germany
Bonn FOSSGIS 2018 2018-03-21-2018-03-24 germany

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Nakaner, Peda, PierZen, Spanholz, derFred, doktorpixel14, jinalfoflia, kreuzschnabel.

Wochennotizteam

  • Das Wochennotizteam sucht Dich, ja DICH als Mitarbeiter. Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in neun Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb würden wir uns über Deine helfende Hand freuen.
  • Vielfältige Aufgaben warten: Links aus dem OSM-Umfeld sammeln und bewerten, Artikel schreiben, übersetzen und korrigieren, Bilder aufbereiten, und das alles in einem engagiert diskutierenden internationalen Team.
  • Sende uns eine Mail mit Deinem OSM-Namen, damit wir Dich in unser Redaktionssystem aufnehmen können. Wenn Du möchtest, kannst Du Dich auch im Wiki eintragen.

Kategorie: Wochennotiz

  1. Weltstaat

    Kleine Anmerkung: Es sind nigrische Jugendliche, die Flutgebiete in Niamey mappt.