Wochennotiz Nr. 327

18.10.2016-24.10.2016

Ein Infopunkt mit OSM Karte in Kashira (Russland)
Ein Infopunkt mit OSM Karte in Kashira (Russland) 1 | Foto von Gleban

Mapping

  • Martijn van Exel hat seinen MapRoulette-Task zum Mappen von Friedhöfen nun mit besseren Luftbildern ausgestattet, die speziell für diesen Zweck freigegeben wurden.
  • Rainer macht sich Gedanken, wie man einzelne Outdoor Umkleidekabinen am besten taggt. Im Forum ist man sich nicht einig.
  • Martijn van Exel hat angekündigt, dass seine Kollegen bei Telenav Abbiegebeschränkungen in in mehreren kanadischen Städten nach dem im Wiki angegebenen Schema mit Hilfe von OpenStreetView und Mapillary Bildern ergänzen werden.
  • Cédric Briner fragt auf der Mailingliste Talk-ch, wie man eine Pedibus-Route taggt.
  • Der Multipolygon-View des OpenStreetMap-Inspectors wurde abgeschaltet, da seit einiger Zeit mit dem Areas-View ein Nachfolger existiert. Wer ein Feature vermisst, möge sich bitte bei der Geofabrik melden.

Community

  • Benutzer jidanni hat hat die Aufnahme der Werbebanner in die Adblock-Filterlisten vorgeschlagen und damit Kritik geerntet. Seinen Antrag hat er später wieder zurückgezogen.
  • Die Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. und mediale pfade.org (Verein für Medienbildung e.V.) hatten unter dem Motto „Grenzen im Kopf“ zu Jugend hackt am 16./17. Oktober nach Berlin eingeladen. Zwei Schülergruppen hatten jeweils ein OSM-Projekt erstellt. Yannik, Moritz, Karl und Sören präsentieren ihre Re:Map. Elias, Oliver, Elias and Julian präsentieren ihren Refugee-Guide.
  • Die Youthmapper berichten über ihre Erfolge und ihr „Schneeballsystem“ im OSM-Training an der Universität von Cape Coast in Ghana.
  • Simon hat seine Statistiken über Mapper aktualisiert und stellt vor allem steigende Benutzerzahlen aufgrund der neuen Funktion in MAPS.ME fest.
  • Die OWG hat Zugriff auf die Datenbank des OSM-Forums erhalten und dieses auf einen OSMF-eigenen Server verlagert. Der Zugriff erfolgt jetzt ausschließlich per HTTPS (HTTP-Anfragen werden auf HTTPS weitergeleitet). Das isländische Unterforum wurde eingerichtet. Die OWG möchte die Administration des Forums (ausgenommen Betriebssystem) abgeben und sucht dafür noch Freiwillige.
  • Wie Roland Olbricht berichtet, wurden Anfragen an die Overpass-API mittlerweile aus 74,9 Prozent aller IPv4-/24-Subnetze verzeichnet – vereinfacht ausgedrückt: aus drei Vierteln des Internets. Eine ungewöhnliche Lastspitze am 1. Oktober wird darauf zurückgeführt, dass OSM der Pokémon-Go-Gemeinde bekannt geworden ist. In Erwartung weiteren Wachstums schlägt er einen zweiten Server für die API vor.
  • Jan Marsch von OSMBuildings äußert auf Twitter das Gefühl, dass Mapbox OSM auffresse – „Projekt für Projekt“. Ob die neuen 3D-Fähigkeiten von Mapbox GL JS der Grund sind?

Importe

  • James stellt, nach einigen Startschwierigkeiten (wir berichteten), auf der Mailingliste Imports einen Gebäude- und Adressimport in Ottawa zur Diskussion, an dem Statistics Canada beteiligt ist.

OpenStreetMap Foundation

  • Im OSM-Blog wurde nun offiziell bekannt gegeben, dass der Schweizer SOSM ein weiteres Local Chapter der OpenStreetMap-Foundation ist. Wir sagen herzlichen Glückwunsch.
  • Frederik Ramm stellt als einer der Vorstände des FOSSGIS e.V. auf der Mailingliste Talk-de und im deutschen Forum zur Diskussion, ob der FOSSGIS e.V. ein anerkanntes Local Chapter (Regionalvertretung) der OSMF werden soll.

Veranstaltungen

  • Am 15. Oktober fand die State of the Map West Africa statt. Nathalie fasst ihre Eindrücke des Events zusammen.

Humanitarian OSM

  • Pierre Béland hat eine Website zum Vergleich von Luftbildern vor und nach dem Hurrican Matthew auf Haiti veröffentlicht.
  • Anfang des Jahres gab es große Überschwemmungen in Surabaya, Indonesien. Biondi Sima berichtet vom Projekt Katastrophenmanagement in Surabaya. Verschiedene Institutionen des Landes erarbeiteten mit HOT die Kartierung von Infrastrukturdaten. Danach begann HOT mit dem Training von Spezialisten im neuen Büro in Surabaya.
  • Eine E-Mail von Rod Bera an die Mailingliste HOT erklärt, warum es mehrere konkurrierende Tasking Manager im humanitären Umfeld gibt. HOT sperrt sich anscheinend gegen die Nutzung des Tasking Managers durch einige französischsprachige Nutzer. Blake Girardot dementiert das. Es möge sich bitte jeder selbst ein Bild über den Wahrheitsgehalt machen und die Antworten auf Blakes E-Mail lesen.

Karten

  • NOSOLOSIG, ein spanischer Geo-Blog, hat einen kurzen Blogbeitrag zu der Kartensammlung „Multimapas“ geschrieben. Der spanische Software-Entwickler Javier Jiménez Shaw, der in Berlin lebt und arbeitet, hat viele historische, topographische, Satelliten- und Straßenkarten miteinander kombiniert. Karten können übereinander, nebeneinander oder geteilt dargestellt werden, aus sieben Ländern sind spezielle Karten verfügbar. Übrigens ist ein sehr nettes Tutorial dabei, das die Buttons erklärt!

switch2OSM

  • [1] In Kashira in Russland wurde ein neuer Informationspunkt aufgestellt und mit einer OSM-Karte ausgestattet.

Open-Data

  • Frag das Jobcenter ist eine neue Aktion von FragDenStaat, die Informationsfreiheitsplattform der Open Knowledge Foundation Deutschland. Damit sollen, wie schon bei FragDenBundestag, gezielt alle internen Weisungen und Zielvereinbarungen der Jobcenter erfragt werden.
  • Das GoGeomatics Canada Magazine hat Ervin Ruci interviewt, der seit 2005 in Kanada Postleitzahlen per Crowdsourcing gesammelt hat. Im Jahr 2011 wurde er von der Kanadischen Post abgemahnt und später verklagt. Im Jahr 2012 zog die Kanadische Post ihre Klage zurück. Auf der SotM 2014 hielt er darüber einen Vortrag.

Programme

  • In zwei Monaten ist Weihnachten. OsmAnd kann als Overlay Weihnachtsmärkte, -bäume und andere Weihnachts-POIs anzeigen.
    Die angezeigten POIs entsprechen denen der XmasMap. Rolf hat eine neue Diskussion dazu gestartet.
  • GaiaGPS kann jetzt GPS-Tracks direkt zu OSM hochladen.

Programmierung

  • Benutzer -karlos- berichtet wieder von seinen Arbeiten an einem 3D-Renderer.
  • Mapzen veröffentlicht Version 1.0 ihres Tilelayers mit weltweiten Höhendaten.
  • Benutzer Marqqs stellt im Wiki seinen Geocoder osmgeoref vor.
  • Der neue NVMe-Server karm ist seit 23. Oktober die primäre API-Instanz, wie die OWG über Twitter bekannt gibt. Sein Vorgänger hatte zuletzt eine IO-Auslastung von 90%, der neue Server nur noch 3%.

Releases

Software Version Release Datum Änderungen
Komoot iOS * 8.4.1 18.10.2016 Bugfix-Release
Magic Earth * 7.1.16.42 18.10.2016 verbesserte Geschwindigkeits- und Blitzerwarnungen, verbesserte Verarbeitung alternativer Routen
Mapillary iOS * 4.4.18 18.10.2016 Unterstützung für Ricoh Theta S, verbesserte Unterstützung für OSC v1 Kameras und einige weitere Änderunge.
Mapzen Lost 2..1.1 18.10.2016 Behebt Fehler beim Verbindungsstatus, der erst nach dem Aufruf von Callbacks aktualisiert wurde.
BRouter 1.4.7 19.10.2016 Turncost und oneway:bicycle=true hinzugefügt, zwei Fehler beseitigt
Vespucci 0.9.8r1204 19.10.2016 siehe Releaseinfo
Mapillary Android * 3.0 20.10.2016 Benutzeroberfläche und Navigation komplett überarbeitet und umgebaut, Unterstützung für ältere Android-Geräte und weitere “große Veränderungen”.
OpenLayers 3.19.0 21.10.2016 gefüllte Vektoren können rotieren, Freihandmodus verbessert, einfaches Clonen von Styles
QGIS 2.18.0 21.10.2016 keine Infos
Maps.me Android * var 24.10.2016 Bugs beseitigt und neue Kartendaten
Maps.me iOS * 6.4.4 24.10.2016 Bugs beseitigt und neue Kartendaten

Bereitgestellt von der OSM Software Watchlist.

(*) unfreie Software. Siehe freesoftware.

Kennst du schon …

OSM in der Presse

  • Eugene hat eine neue Wikiseite erstellt, welche Filme auflistet, die OpenStreetMap-Daten verwenden.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Im Bericht von Linda Poon, Citylab, über globale urbane Herausforderungen, sind beeindruckende Visualisierungen und Kartierungsprojekte zu sehen. Gezeigt auf der Habitat 3 in Ecuador. Zu den 5 Projektgewinnern gehört auch Mapbox.
  • Der Dschungel von Calais wird aufgelöst. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann er von der OSM-Bildfläche verschwunden ist.
  • In der Nähe des Kremls wird in Moskau das GPS-Signal gejammt.
  • Nach einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs in Schweden gelten Kameradrohnen dort als Überwachungskameras – mit entsprechenden Folgen für die Nutzung.
  • Alex Woodie, datanami U.S., fasst in einem Bericht das “Hier und jetzt der Big-Data-Geodaten” zusammen. Praxisbeispiele der Einsatzmöglichkeiten von Geodaten, Herausforderungen dadurch und verschiedene Geodatenbanken werden erläutert.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
Braunschweig Stammtisch 27.10.2016 germany
Karlsruhe Hack Weekend 29.10.2016-30.10.2016 germany
Rostock OSM Stammtisch Rostock 01.11.2016 germany
Stuttgart Stammtisch 02.11.2016 germany
Dresden Stammtisch 03.11.2016 germany
Wien Hack Evening (58. Wiener Stammtisch) 03.11.2016 austria
Zittau OSM-Stammtisch Zittau 04.11.2016 germany
Landshut Landshut Stammtisch 08.11.2016 germany
München Stammtisch München 09.11.2016 germany
Berlin 101. Berlin-Brandenburg Stammtisch 10.11.2016 germany
Mainz-Bischofsheim Mappingparty auf dem Rangierbahnhof 12.11.2016 germany
Dortmund Stammtisch 13.11.2016 germany
Passau Passauer Mappertreffen 14.11.2016 germany
Bonn Bonner Stammtisch 15.11.2016 germany
Lüneburg Mappertreffen Lüneburg 15.11.2016 germany

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Michael Reichert, Peda, rogehm, Spec80, Manfred Reiter, kreuzschnabel, wambacher.

Wochennotizteam

  • Das Wochennotizteam sucht Dich, ja DICH als Mitarbeiter. Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in neun Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb würden wir uns über Deine helfende Hand freuen.
  • Vielfältige Aufgaben warten: Links aus dem OSM-Umfeld sammeln und bewerten, Artikel schreiben, übersetzen und korrigieren, Bilder aufbereiten, und das alles in einem engagiert diskutierenden internationalen Team.
  • Sende uns eine Mail mit Deinem OSM-Namen, damit wir Dich in unser Redaktionssystem aufnehmen können. Wenn Du möchtest, kannst Du Dich auch im Wiki eintragen.

Kategorie: Wochennotiz

Kommentare sind geschlossen.