Wochenaufgabe Rettungspunkte KW 37/38 08.09.–21.09.2014

Anfahrpunkt_für_Rettungsfahrzeuge_HP_108_Alter_Lorscher_Weg_102_1235

Anfahrpunkt für Rettungsfahrzeuge HP 108 Alter Lorscher Weg 102 1235“ von Martin Hawlisch (LosHawlos) – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

In den nächsten zwei Wochen stehen Rettungspunkte im Mittelpunkt. Die auch als „Rettungskette“ oder „Anfahrtspunkt für Rettungsfahrzeug“ genannten POIs helfen in Notsituationen Rettungsfahrzeuge schneller an den richtigen Ort zu leiten. Rettungspunkte findet man an befahrbaren Wegen, meist an markanten Punkten (Wandererparkplätzen, Wegkreuzungen, Wanderer-Schutzhütten). Gekennzeichnet sind sie mit Schildern, auf denen ein Rettungspunkt-Symbol sowie eine Kennnummer dargestellt ist.

Derzeit sind im deutschsprachigen Raum ca 12800 Rettungspuntke in die OSM-Datenbank eingepflegt worden. Diese werden in einigen POI Sammlungen für Outdoorkarten genutzt. Eine Karte mit Rettungspunken hat Jan vor einiger Zeit erstellt.

Daten über Rettungspunkte werden derzeit lokal von den Aufstellern gepflegt und in allen möglichen Formen und Lizenzen veröffentlicht. Im Wiki sind einige Listen erwähnt, es gibt ein (kommerzielles) Projekt rettungspunkte.info mit derzeit 345 Punkten.

Neben den Tag highway=emergency_access_point sollte auf jeden Fall die Referenznummer als ref=<NUMMER_DES_RETTUNGSPUNKTES> eingetragen werden.

Daneben können noch zusätzliche Tags bei Bedarf ergänzt werden

emergency_telephone_code=<NOTRUFNUMMER>
operator=<BETREIBER>
name=<NAME_DES_RETTUNGSPUNKTES>
ele=<ANGEGEBENE_HÖHE_ÜBER_MEER>

Über Overpass-Turbo kann man sich einen guten Eindruck über die bisher erfassten Rettungspunkte machen. Im OpenStreetMap Forum kann über die Wochenaufgabe diskutiert werden.

Falls ihr auf Twitter über diese Wochenaufgabe berichtet, würde ich mich freuen, wenn ihr den Hashtag #osmwa3738 verwendet.


Hier nochmal die wichtigsten Links:

Rettungspunkte-Wiki-Seite
Thread im Forum zu dieser Wochenaufgabe
Abfrage für Overpass-Turbo
Karte mit Rettungspunkten
Rettungspunkte auf rettungspunkte.info  ( Weiternutzung nicht erlaubt )
IRC-Channel #osm-de auf irc://irc.oftc.net

Auch ihr könnt uns Vorschläge für die Wochenaufgabe zusenden oder ins Wiki eintragen. Wir haben derzeit noch ein paar Ideen auf Halde liegen. Euer Vorschlag wird für uns attraktiver, wenn ihr einen fertigen Text samt Overpass-Abfrage beilegt.

 

Marc

ist seit 2009 aktiver Mapper. Seine Schwerpunkte sind dieses Blog, die Wochennotiz und der Podcast OSM Radio.

Kategorie: Wochenaufgabe

  1. Die Rettungspunkte auf http://www.rettungspunkte.info/ scheinen in einem nur sehr lokalem Umkreis an der Belgischen Grenze eingetragen zu sein.

    • Marc

      Die Firma sammelt die Daten von Partnern ein und bietet ein Datenschutzkonzept. Das ist mal wieder der untaugliche Versuch einer geschlossenen POI-Datenbank aufzubauen.

  2. Moin !

    meine Karte ist von Mai2014 ! Starte Update – sollte das nicht rund laufen werde ich mich darum kümmern !

    Gruß Jan 🙂

  3. Christian Pietzsch

    In der sächsischen Schweiz gibt es diese Rettungspunkte mittlerweile an vielen Wegweisern. Schneinbar wurden sogar einige importiert (Im Gebiet um das Zeughaus aufgefallen). Das hat jedoch zu Dopplungen bei den Wegweisern geführt. (siehe https://www.openstreetmap.org/#map=19/50.91031/14.29864)
    Die importierten Tags sind sehr wertvoll (https://www.openstreetmap.org/node/2565610819), jedoch hat meine bisherige Analyse mir gezeigt, das die Position der alten OSM Wegweiser deutlich besser ist (https://www.openstreetmap.org/node/377097619).
    Neue müssen hier eher weniger erfasst werden, doch man sollte sich um die Dopplungen kümmern.
    Wer also Lust hatnoch was für die Wochenaufgabe zu machen, kann sich ja mal daran machen =)
    (https://www.openstreetmap.org/changeset/19280647
    https://www.openstreetmap.org/changeset/19417454)