Wochennotiz Nr. 85

26.2. – 3.3.2011

Das Poster zum FOSSGIS Kongress 2012 [1]

Talk, Forum, Wiki & Blog

  • Die osmstats hat eine Länderstatistik bekommen. In Deutschland editieren zwischen 400 und 650 User täglich. Das ist rund dreimal soviel wie in dem zweitaktivsten Land, Russland (zwischen 160 und 220 User).
  • Das Bürgerportal offeneskoeln.de wurde von der Euro-Cities AG abgemahnt. Gleichzeitig kündigt koeln.de den Vertrag mit dieser Firma und möchte OpenStreetMap nutzen.
  • Die Wikiseite Import Wheelmap dient zur Koordinierung beim Übertragen von älteren Wheelmapdaten, die noch nicht synchronisiert wurden.
  • Ein Artikel über “Maps Marker” auf futurezone.at.
  • Diese Woche wurden Verdächtige im Mordfall Ulf verhaftet.
  • Pascal hat zum Eintragen von Gebäuden zwei Grafiken erstellt.
  • Ein kleiner Übersichtsartikel über OpenStreetMap im aktuellen FreienMagazin.

ODbL

  • Die Cleanmap hat einen neuen Layer “UNDELETE_IT” bekommen. Im Wiki Remapping wird beschrieben, wie er verwendet werden kann.
  • Der OSMI-Lizenz-View unterstützt Relationen, wie genau beschreibt Frederik hier.
  • Auf der Mailingliste Talk-at wird über den Lizenzwechsel diskutiert.
  • Frederik erzeugt tägliche eine Liste mit Relationen, die lizenzrechtlich “problematisch” sind.
  • Simon hat eine Liste zum Remappen von wichtigen Straßen in Deutschland erstellt. Außerdem hat er eine Liste mit Usernamen erstellt, die sich nur in der Groß-Kleinschreibung unterscheiden.

openstreetmap.de

Humanitarian OpenStreetMap Team

Konferenzen

Karten

  • Auf MapBox.com bietet Development Seed einen eigenen Mapnik-Stil “streets” für die gesamte Welt an. Momentan bis Zoom 16, später soll bis Zoom 18 angeboten werden.
  • Die Lichtkarte ist als transparenter Overlay für den Apps4DE Wettbewerb programmiert worden.
  • Die OpenMapQuest-Karte hat ein Update bekommen, z.B. Autobahnschilder.
  • Die Website ito Map wurde neu designt.

#switch2osm

  • Das standortbezogene soziale Netzwerk foursquare wechselt zu OpenStreetMap. Auf das (auch negative) Feedback der User hat foursquare geantwortet. Andrew Turner hat einige Überlegungen dazu aufgeschrieben.

Programme

  • Ein Tutorial zu TileMill und Processing.
  • Es stehen neue Extrakte des Full History Dumps bereit.
  • Es wird an einem Mapnik-Aufsatz gearbeitet, um einfach Karten für Printmedien zu erzeugen.

sonstiges

  • Die Maus erklärt in den Sachgeschichten das “Navigationssystem”.
  • Ein Mitarbeiter der Weltbank antwortet auf den Artikel zum Projekt Weltbank-Google Maps.
  • Das DLR gibt Bilder unter der CC-BY Lizenz frei.

Wochennotizteam

Das Autorenteam Manfred, Stephan, Pascal, Marc und Michael wünscht viel Spaß beim Lesen.

Kategorie: Wochennotiz

  1. Hallo,
    nur zur Info/Klarstellung: natürlich bedeutet der Umstieg auch mehr Rechtssicherheit koeln.de-User, die unsere Inhalte weiterverwenden. Aber die Kündigung des Vertrags mit EuroCities sowie die Umstellung auf OSM stehen in keinem Zusammenhang mit dem Fall “offeneskoeln.de” vs. EuroCities. Ist es Euch denn nicht auch lieber, dass die funktionalen und technischen Aspekte ausschlaggebend waren :-) ?
    Gruss,
    Ulrich Babiak, koeln.de

    • Marc_

      Danke für den Kommentar. Es freut uns natürlich um so mehr, das funktionale und technische Aspekte ausschlaggebend waren.

      Übrigens: Im Köln/Bonner Raum gibt es eine große OSM Community.

  2. Christian

    kann man sich dazu irgendwo anmelden?

  3. Kolossos

    “Ein Artikel über “Maps Maker” auf futurezone.at.”
    müßte “Maps Marker” lauten, ansonsten wäre das ja unsere Konkurrenz.

  4. Winfried

    Was mich doch etwas verwirrt: Da verschwindet zum 1.3. Osmarender / Tiles at home und im Blog wird es mit keinem Wort erwähnt. Der Wegfall eines Renderingstils, einen Monat vor einem Lizenzwechsel. Also, woran liegt es, ist Ersatz in Sicht?

  5. spongezob

    Hab mich gewundert, dass die OSM-Nutzung von Apples Software iPhoto nicht dabei war.
    Hier ist ein Telegraph Artikel indem wir ganz oben vorgestellt werden!
    http://www.telegraph.co.uk/technology/apple/9134637/New-iPad-signals-Apples-split-from-Google.html

    • Diese Wochennotiz wurde am 4. März veröffentlicht, die Story um die iPhoto Karten kam erst Mitte der nächsten Woche auf –> in Wochennotiz Nr. 86 behandelt.

    • spongezob

      stimmt :) sorry
      Danke für die Wochennotizen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.