Wochennotiz Nr. 84

19.2. – 25.2.2012

Administrative Grenzen zum Download [1]

Talk, Forum, Wiki & Blog

  • Im Guardian ist ein Artikel aus der Serie „Britain’s 50 new radicals“ mit Visionären des 21. Jahrhunderts über Steve Coast erschienen.
  • Matthias hat die Dosenfischer besucht und erzählt etwas über OpenStreetMap.
  • Im Geocacherblog wird über das Tagging von Wegen in Naturschutzgebieten berichtet.
  • Ein OSM-Treffen auf der CeBIT wird geplant.
  • Kolumbien und der südöstliche Teil Brandenburgs haben offenbar neue Satellitenbilder in Bing erhalten.
  • Kartenschonende Falttechnik zum Entfalten in einer Bewegung von Professor Miura. So sollte es aussehen.
  • Nur 3% Frauenquote bei OpenStreetMap. Beim Hackweekend im Karlsruhe waren es 6,5 %.
  • Einige Bonner User koordinieren eine Aktion zum Lizenzwechsel, in der unentschlossene User im Regierungsbezirk Köln angeschrieben werden sollen.
  • Für die SOTM in Japan wird ein schönes Logo gesucht.

ODbL

OpenStreetMap-Foundation

  • Mit Hilfe einer Webseite wird versucht, die Mörder von Ulf zu finden.

Humanitarian OpenStreetMap Team

  • HOT möchte ein kreolisches OSM-Buch in Haiti erstellen und sucht Hilfe für das Kickstarter-Projekt.

Karten

  • [1] Seit einigen Tagen sind in Deutschland alle politischen Gemeinden mittels Grenzrelation erfasst. Auf ags.misterboo.de kann man die Gemeinden suchen und downloaden. Probleme mit den Grenzrelationen  werden ebenfalls angezeigt.
  • Die OpenLinkMap kann in eigene Webseiten eingebaut werden.
  • Eine OSM-Karte mit ASTER Hillshading (30m Raster) von der Universität Heidelberg.
  • Eine neue Karte für unterwegs mit Hotel, Zeltplätzen und Pensionen und eine Karte mit Zigarrettenautomaten.

#switch2osm

  • Auf den Webseiten des Tourismus Marketings Niedersachsen werden OSM-Karten benutzt, wenn man heranzoomt.
  • Auf den Webseiten der EU wird OpenStreetMap als Webkarte empfohlen.

Programme

  • Das OpenSource-Tool Freemind kann nun Geopositionen und OpenStreetMap-Karten integrieren.
  • Skobbler stellt den Support für ihre Android Navi-App ein und nimmt die App aus dem Android Market. Mehr Hintergründe zu der Entscheidung finden sich auch in einem Interview im iPhoneBlog. Die App Forevermap von Skobbler wird weiterhin unterstützt.
  • Für das Rendering und Routen auf Windows ist mit OSM Explorer ein weiteres Opensourcetool erschienen.

sonstiges

  • Ein Artikel über das Projekt zwischen der Weltbank und Google Map Maker.
  • SteveC hat ein neues Projekt opengeocoder.net gestartet.

Wochennotizteam

  • Das Wochennotizteam sucht Dich, ja DICH als Mitarbeiter. Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in neun Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb würden wir uns über Deine helfende Hand freuen.
  • Vielfältige Aufgaben warten: Links aus dem OSM-Umfeld sammeln und bewerten, Artikel schreiben, übersetzen und korrigieren, Bilder aufbereiten, und das alles in einem engagiert diskutierenden internationalen Team.
  • Sende uns eine Mail mit Deinem OSM-Namen, damit wir Dich in unser Redaktionssystem aufnehmen können. Wenn Du möchtest, kannst Du Dich auch im Wiki eintragen.

Kategorie: Wochennotiz

  1. mapwitch

    “Nur 3% Frauenquote” – wie und wo ist das gezählt worden?!

  2. Da musst du mal die Frau hier fragen, die offensichtlich hinter der Analyse steckt
    https://sites.google.com/a/email.arizona.edu/stephens/