OSM-Wochennotiz Nr. 28

23.1. – 29.1.2011

Das Autorenteam Jonas, Mitja, Claudius, Stephan, Pascal, Marc, Michael, Henri, Matthias und Olaf wünscht viel Spaß beim Lesen.

Pub-Dichte in Großbritannien (CC-BY-SA) [1]

Talk, Forum & Wiki

  • Für die Chemnitzer Linuxtage im März werden noch Betreuer für den OSM-Stand gesucht.
  • Im Forum wird über einige Probleme durch die Nutzung von Bing diskutiert. Es wird nochmals darum gebeten, die Informationen möglichst genau zu prüfen, bevor man bestehende Objekte ändert!

OpenStreetMap-Foundation

  • MapQuest hat 50.000 Dollar an die OSM Foundation gespendet. Das Geld soll hauptsächlich in den weiteren Ausbau der Hardwareresourcen der OSMF fließen.

Karten

  • Mit OpenScribble kann man auf OSM-Karten zeichnen und das Ergebnis mit anderen teilen oder ausdrucken.
  • [1] User:SK53 hat eine Karte erstellt, die die Anzahl der Pubs pro 5 Quadratkilometer in Großbritannien visualisiert.
  • Die dpa nutzt OpenStreetMap für eine Karte.
  • Die OpenTrailView-Plattform erfuhr ein Update.
  • Die OpenFireMap ist nun unter der Domain openfiremap.org erreichbar. Die Feuerwehr der Gemeinde Neunkirchen am Sand (Franken) nutzt bereits OpenStreetMap-Daten um einen Übersichtsplan der Hydranten zu erstellen.
  • Die Freemap der UK hat ein Update erfahren.

Tagging

Programme

  • Nominatim, die Suche von openstreetmap.org, hat einige Updates erfahren, die insbesondere die Suchergebnisse in den USA verbessern sollen.
  • Die neue in Java geschriebene XAPI war diese Woche für einen ersten Testbetrieb online. Auf Grund von Problemen mit der Hardware ist sie allerdings vorerst nicht mehr verfügbar. Neu ist auch ein grafisches Benutzerinterface, um Abfragen zu erstellen.
  • MapQuest baut die auf OSM-Daten basierenden Services weiter aus. Mit dem „Open Guidance Service“ erhält man neben der normalen Route auch Abbiegeanweisungen. Das neue „Open JavaScript SDK“ bietet die Möglichkeit eine Karte, Suche, Routing und POIs in eine beliebige Webseite einzubauen. Die dritte Neuerung sind die „Open Aerial Tiles“, eine Sammlung von offenen Luftbildern bereitgestellt als Kacheln.
  • Maps4Mac ist ein neues Programm für Mac OS X, dass Karten on demand mit Mapnik aus einer Datenbank heraus rendert und darstellt. Neben den Karten können auch GPX-Dateien angezeigt und die aktuelle Position getrackt werden.

Weltweit

sonstiges

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

  1. Anmerkung zu Karten:

    Mit OpenScribble kann man auf OSM-Karten zeichnen und das Ergebnis mit anderen teilen oder ausdrucken.

    Der Link OpenScribble ist defekt und führt nicht zur gewünschten Seite

  2. Pingback: RadioTux GNU/Linux » » OpenStreetMap News #28

  3. Bei mir funktioniert der Link ebenfalls ohne Probleme….