OSM-Wochennotiz Nr. 16

30.10. – 6.11.2010

Das Autorenteam Jonas, Mitja, Claudius, Stephan, Pascal, Marc, Michael, Henri, Matthias und Olaf wünscht viel Spaß beim Lesen.

Talk, Forum & Wiki

  • Ein neues Proposal soll die seitliche Lage von Spuren genauer beschreiben.
  • Jochen Topf hat sich einige Gedanken für neue gute Tags gemacht. Weitere Ideen findet man im Wiki hier und hier.
  • Die Statistik des letzten Projekt des Monats Trinkwasser zeigt einen Zuwachs von 3.000 neuen Stellen.
  • Im Forum wird diskutiert ein Wiki-Team zur Betreuung von Wiki-Neulingen zu gründen. Die Wiki-Seite des neuen Teams befindet sich hier. User !i! schreibt auch in seinem Blog über die Aktivität der OSM-Mitglieder im Wiki und über die Motivation hinter der Gründung des Wiki-Teams.
  • Im Userforum forum.openstreetmap.com gibt ein neues Unterforum für Kroatien.
  • Eine Bachelor-Arbeit untersucht die Auswirkung des Lizenzwechsels bei verschieden restriktiven Policies.
  • Mit der Infoware GmbH bekennt sich eine weitere Firma der Navigationsbranche zu OSM.

Blogs & Twitter

  • CloudMade stellt in ihrem Blog einige neue Apps vor, die CloudMade- und damit OSM-Karten nutzen.
  • Das Blog „Neue Inselzeitung Hiddensee“ schreibt über Wheelmap und OpenStreetMap und ruft zum Erfassen der Orte auf der Insel auf.
  • Pascal Neis hat sich angesehen, wie sich die Anzahl der Zustimmer zu den neuen Contributor Terms in den letzten 15 Tagen entwickelt hat. Im Schnitt haben pro Tag 38 Leute zugestimmt. Graphen dazu und mehr gibt es in seinem Blog.
  • Die „How did you contribute to OpenStreetMap?“-Webseite von Pascal Neis wurde mit frischen Daten versorgt und zeigt nun auch die letzte Änderung eines Nutzers an.
  • Ein weiterer Vorschlag zur Neugestalltung der OSM-Homepage kommt von Gregory Marler.
  • Im Blog der OpenStreetMap Foundation gibt Richard Weait ein Update der Arbeit der fünf Working Groups und des Boards.

Karten & Programme

  • Ein neues JOSM-Plugin von Johannes69 hilft Adressfehler zu finden.
  • Kay Drangmeister hat ein Skript erstellt, das halbautomatisch aus dem Mapnik Rendering-Style von osm.org eine Graustufen-Version erstellt. Die daraus resultierenden Karten finden sich zur Verwendung hier und in einer Version ohne Icons hier.
  • Martijn van Exel hat mit Hilfe von Nominatim und dem Google Closure Framework eine OpenStreetMap-Suche gezaubert, die während dem Eintippen live Vorschläge anzeigt.

Weltweit

  • Dieses Jahr gab es wie üblich die SOTM-Konferenz in Europa und zusätzlich noch eine SOTM-US in den USA. Nächstes Jahr wird die SOTM wie nun feststeht am 9.-11. September in Denver stattfinden. Zusätzlich wird es eine SOTM-EU in Wien am 16. und 17. Juli geben.
  • Google teilt mit, dass einer der genutzten Datenanbieter tatsächlich Daten von OSM kopiert hat (vgl. Wochennotiz Nr. 15). Die betreffenden Daten wurden inzwischen aus dem Google-Datenbestand entfernt.

Wochenvorschau

  • 12.11.2010 (Freitagabend): OpenStreetMap Relationen Workshop in Bonn. Anmeldung für kostenlose Teilnahme hier.


Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz