Wochennotiz Nr. 454

26.03.2019-01.04.2019

Logo

Der Magische Kreisverkehr – in OSM mit etwas “Mappen für den Renderer” 1 | © Alby (CC BY-SA 2.0)

Mapping

  • Silent Spike schlägt leisure=inflatable_park für Parks mit als Hüpfburgen bekannten aufblasbaren Spielzeugen vor. Er bittet um Kommentare zu seinem Proposal. (Nabble)
  • Wenn Du schon einmal mit einem Tag beschreiben wolltest, dass ein Gleis nicht regelmäßig für Liniendienste wie Straßenbahnen oder U-Bahnen genutzt wird, bist Du vielleicht an dem Proposal von SelfishSeahorse interessiert. Ein Feedback ist sehr willkommen.
  • Warin stellt seinen Vorschlag zur Diskussion, der die Möglichkeit vorsieht, Bereiche zu taggen, die für Freitreppen wie die Spanische Treppe in Rom verwendet werden. (Nabble)
  • Die Abstimmung über den Vorschlag, wie man Einrichtungen der Polizei genau erfassen kann, wurde unterbrochen und in einer neuen Version wieder gestartet.
  • Simon Poole diagnostiziert auf Twitter eine Importitis-Infektion in Basel.

Community

  • Die Anzahl der Stimmen, die besorgt über die Organisation der iD-Entwicklung und insbesondere deren Einfluss auf das Tagging in OSM sind, nimmt zu. Diesmal äußerte Frederik Ramm seine Bedenken auf der Mailingliste Talk-de und bat um Meinungen, ob und welche Maßnahmen ergriffen werden sollten. (Nabble)
  • Bryan Housel, der Verantwortliche für den iD-Editor, änderte den Titel bei einem Problem auf github von “Track type is important, so highlight tracks with missing tag on map” auf “Warning for track with missing tracktype”. In der anschließenden kontroversen Diskussion bestätigte er auf die Frage von @matkoniecz, dass iD bewusst “wahrscheinlich nicht sicher für die meisten Autos” als Definition für highway=track forciert, und er “basically just disregard everything on the tagging mailing list and the OSM wiki” (ignoriert grundsätzlich nur alles auf der Tagging-Mailingliste und im OSM-Wiki). Diese Aussage wurde kürzlich als Beispiel in der Diskussion verwendet, die auf Frederik Ramm’s Beitrag aus dem vorherigen Artikel folgte, wo die Abspaltung von iD für die OSM-Community oder die Trennung von Editorcode und Tagging-Vorlagen diskutiert wurden.
  • Für den diesjährigen Google Summer of Code kann man sich bis zum 09. April 2019 bewerben. Wie in den Vorjahren wurde OSM als Mentoringorganisation akzeptiert. Du hast als Student die Möglichkeit, für deine Arbeit an Open-Source-Softwareprojekten wie OSM bezahlt zu werden.
  • Das ehemalige OSMF-Vorstandsmitglied Ilya Zverev übt Kritik (ru) (automatische Übersetzung) an der “Do-acracy” von OSM.
  • OpenStreetMap Belgien veröffentlichte einen Artikel mit dem Titel Heritage in Flanders and Crowd-Source Projects und erklärt, wie man Informationen über Kulturdenkmäler in OSM- und Wikimedia-Projekten wie Wikipedia, Wikidata und Wikimedia Commons ergänzen kann. Der Artikel konzentriert sich nicht nur auf das Sammeln und Hinzufügen der Informationen, sondern auch darauf, wie man Informationen über historische Orte erhält und nutzt.

OpenStreetMap Foundation

  • Das offizielle Protokoll der Sitzung des OSMF-Vorstands vom 20. März ist veröffentlicht worden.
  • Der Vorstand des FOSSGIS e.V. hat den Förderantrag für die Serverkosten von historic.place unter Auflagen bewilligt.

Veranstaltungen

  • Die albanische Open-Source-Konferenz OSCAL 2019, die am 18. und 19. Mai 2019 in Tirana, Albanien, stattfinden wird, sucht noch Vortragende.
  • Für Mapper, die gerne lange im Voraus planen: Die FOSSGIS 2020, eine Geokonferenz, die viele Open Source-, Open Data- und OSM-Themen abdeckt, findet vom 11. bis 14. März 2020 in Freiburg im Breisgau statt. Der Artikel enthält auch die Highlights der kürzlich stattgefundenen Konferenz.

Humanitarian OSM

  • Nach Anfragen von mehreren humanitären Partnern baut HOT sein Team auf, das die Karten verbessert, die lokalen Helfern vor Ort in Mosambik, Malawi und Simbabwe nach dem Zyklon Idai bei der Unterstützung vor Ort helfen sollen. HOT ist speziell auf der Suche nach Personen mit Erfahrungen als Datenspezialist oder Partnerbeauftragter. Anscheinend erlaubt HOT auch die Bewerbung von Personen, die eine Erstattung für ihre Tätigkeit wünschen.
  • Nach dem Zyklon Idai in Mosambik und Simbabwe sucht HOT Helfer bei der Unterstützung der vor Ort agierenden Organisationen wie Ärzte Ohne Grenzen oder dem lokalen Roten Kreuz. Der Artikel beschreibt verschiedene Methoden, wie man die Bemühungen unterstützen kann.
  • Die vom Heidelberger Institut für Geoinformationstechnologie betriebene openrouteservice-Instanz für Katastrophenmanagement unterstützt die Aktivierung durch HOT nach dem Zyklon Idai durch die fast stündliche Aktualisierung der Routing-Daten.

Karten

  • Die MapOSMaptic-Instanz unter osm-baustelle.de hat jetzt ein Schummerungs-Overlay implementiert.
  • Andrew Harvey kündigte den Neustart einer modernisierten Version von BeyondTracks an. BeyondTracks startete 2012 mit dem Ziel, Menschen zu helfen, angenehme Spaziergänge rund um Sydney, Australien, zu unternehmen. Der Umfang der Website wurde auf ganz Australien ausgeweitet und Menschen, die einen Spaziergang vorschlagen möchten, werden gebeten, sich an BeyondTracks zu wenden.

Open-Data

  • EldoHub und OpenStreetMap Kenia wurden von Mapbox und der britischen Regierung gefördert, um am Open Data Day 2019 teilzunehmen, der am 2. März 2019 mit 300 Veranstaltungen auf der ganzen Welt begangen wurde. Die Open Knowledge Foundation hat einen Blogbeitrag über die Ereignisse in Kenia veröffentlicht. Die Veranstaltungen fanden im EldoHub, einem Zentrum für Technologieinnovationen im Bezirk Uasin Gishu, und in Nairobi statt, wo eine Veranstaltung stattfand, um über Themen wie offene Geodaten und Crowdsourced Mapping zu diskutieren.
  • Die tschechische nationale Vermessungsbehörde hat gerade einige ihrer Daten als Open Data für die kommerzielle und nicht-kommerzielle Nutzung veröffentlicht (cs). Damit bekommt OSM eine weitere Quelle für Daten der Tschechischen Republik.
  • Die Karte auf electricitymap.org visualisiert die CO2-Emission und andere Details über den Energiemix der Produktion und des Verbrauchs.

Programme

  • Nick Whitelegg kündigte die Veröffentlichung von Hikar 0.2.0 an, einer Augmented-Reality-App für Spaziergänger und Wanderer. Die App ist für Android verfügbar und der Code ist Open Source. Die App, die dem Benutzer mit Fußwegen und Wegweisern im Kamerabild einblendet, ist nun europaweit verfügbar.
  • Benutzer clementroux schreibt (fr) (automatische Übersetzung) in seinem Blog über die von ihm programmierte App Next2Me, die Einrichtungen (key=amenity) in einem einstellbaren Radius um den Standort findet und anzeigt. Das ganze natürlich auf Basis von OSM.

Releases

  • JOSM wurde auf die Version 14945 aktualisiert. Der Validator erhielt verschiedene Verbesserungen und der Dialog Tag hinzufügen zeigt nun die zuletzt verwendeten Tags an, nicht nur die zuletzt hinzugefügten Tags.
  • Die Version 0.12 der GraphHopper Routing Engine wurde veröffentlicht. Abbiegebeschränkungen und Abbiegekosten werden nun im Geschwindigkeitsmodus unterstützt, das Isochrone-Modul wurde mit öffentlichen Verkehrsmitteln kompatibel gemacht und die Berechnung der Durchschnittsgeschwindigkeit wurde verbessert.
  • Der Benutzer Wambacher aktualisiert ständig seine OSM-Software-Watchlist, die fast alle OSM-bezogenen Programme enthält. Zuletzt wurden u.a. Basecamp, Mapillary und Vespucci aktualisiert. Wambacher hebt einen Neuzugang hervor: OSHDB, eine leistungsstarke Datenanalyseplattform für die Full-History-Daten von OSM.

Kennst du schon …

  • … das Tagging einer Haltebucht für Linienbusse? Dafür gibt es bus_bay: Das Tag kann entweder an einem Node zusammen mit der Stopposition des Busses oder auf der gesamten Länge der Bucht an der Straße selbst verwendet werden.
  • [1] … den “magischen Kreisel“? Auf OSM sieht’s so aus.

OSM in der Presse

  • Le Monde beschreibt (fr) (automatische Übersetzung), wie lokale Mapper in verschiedenen afrikanischen Städten die JungleBus-App nutzen, um Buslinien zu kartieren.
  • eepublishers in Südafrika verstehen mehr über die Bedrohung von OpenStreetMap durch die EU-Urheberrechtsrichtlinie als Mitglieder des Europäischen Parlaments. Oder sind die EU-Abgeordneten interessenorientiert?

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Der Einsatz von ‘Strava Scramblers’ zur Reduzierung von Konflikten an beliebten Orten machte Radfahrer vor Ort wütend.
  • Die AGILE-Konferenz in Limassol, Zypern (17.-20. Juni 2019), die sich mit Geodaten für die lokale und regionale Entwicklung befasst, wird einen Workshop mit dem Titel „GEOgraphische und kulturelle Aspekte der Geoinformation“ organisieren und lädt Dich ein, ein kurzes OSM-Papier einzureichen.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
La Riche La Riche (37)#Ateliers d’initiation à OpenStreetMap 2019-04-06 france
Rennes Réunion mensuelle 2019-04-08 france
Bordeaux Réunion mensuelle 2019-04-08 france
Essen Mappertreffen 2019-04-08 germany
Lyon Rencontre mensuelle pour tous 2019-04-09 france
München Münchner Stammtisch 2019-04-09 germany
Viersen OSM Stammtisch Viersen 2019-04-09 germany
Köln Stammtisch Köln 2019-04-10 germany
Leoben Stammtisch Obersteiermark 2019-04-11 austria
Zurich OSM Stammtisch Zurich 2019-04-11 switzerland
Berlin 130. Berlin-Brandenburg Stammtisch 2019-04-12 germany
Bonn Bonner Stammtisch 2019-04-16 germany
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen 2019-04-16 germany
Reutti Stammtisch Ulmer Alb 2019-04-16 germany
Toulouse Rencontre mensuelle 2019-04-17 france
Karlsruhe Stammtisch 2019-04-17 germany
Bremen Bremer Mappertreffen 2019-04-22 germany
Tours Rencontre Mensuelle 2019-04-23 france
Montpellier Réunion mensuelle 2019-04-24 france
Düsseldorf Stammtisch 2019-04-24 germany
Lübeck Lübecker Mappertreffen 2019-04-25 germany
Montpellier State of the Map France 2019 2019-06-14-2019-06-16 france
Heidelberg Erasmus+ EuYoutH_OSM Meeting 2019-09-18-2019-09-23 germany
Heidelberg HOT Summit 2019 2019-09-19-2019-09-20 germany
Heidelberg State of the Map 2019 (international conference) 2019-09-21-2019-09-23 germany

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Nakaner, Rainero, Rogehm, SunCobalt, TheFive, TheSwavu, derFred, geologist.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

  1. geow

    ‘Strava Scramblers’ – sehr netter Aprilscherz, ich hab’s erst nach lesen der Kommentare gecheckt. 🙂