Wochennotiz Nr. 132

22.1. – 28.1.2013

turboDie Weboberfläche zur Overpass-API heißt turbo [1]

Talk, Forum, Wiki & Blog

Open Data & ODbL

openstreetmap.de

OpenStreetMap-Foundation

Humanitarian OpenStreetMap Team

Karten

Programme

  • Mit Go Map!! steht ein neuer OSM-Editor für iOS bereit.

Programmierung

  • [1] Mit turbo gibt es eine neue Weboberfläche für die Overpass-API.
  • Der Artikel von Richard Weait beschreibt die Nutzung von Fonts in Mapnik.

und sonst

In eigener Sache

Wochennotizteam

Das Autorenteam Manfred, Stephan, Pascal, Marc und Michael wünscht viel Spaß beim Lesen.

Kategorie: Wochennotiz

  1. /al

    Pah, Gackerlsackerl-Standorte gibt’s schon lang: http://data.wien.gv.at/katalog/hundekotsackerlspender.html
    ;)

  2. Joachim Kast

    HUNDEKOTBEHÄLTERSTANDORTE als OpenData – Ein Trauerspiel

    Diese Liste der Bremer Hundekotbehälter zählte vor einem Jahr zu den Wettbewerbsdatensätzen von “Apps für Deutschland”. Leider ist die zugehörige Webseite inzwischen offline und bei archive.org kommt eine Fehlermeldung für http://www.apps4deutschland.de/apps/qualitaetskontrolle-der-wettbewerbsdaten/

    Damals hatte ich einen Beitrag zur Qualitätskontrolle der Wettbewerbsdaten eingereicht und festgestellt, dass die Standorte meistens 30 bis 300 Meter danebenlagen. Mein Fazit lautete: “Die Qualität der Lagegenauigkeit der Wettbewerbsdaten der Bremer Hundekotbehälter entsprach dem Behälterinhalt”.

    Bremen hat dazugelernt. Inzwischen werden meine damals korrigierten Datten, die ich damals auch nach OSM übernommen hatte, veröffentlicht. Allerdings habe ich leider erst nach Wettbewerbsende bemerkt, dass der Datensatzt nur 167 Standorte enthielt, aber bereits im April 2011 die Leerung von 280 Behältern öffentlich ausgeschrieben wurde. Auf Nachfrage erklärte der Umweltbetrieb Bremen:

    “Die Daten wurden 2008 einmalig erfasst und seitdem nicht mehr gepflegt.

  3. kfs

    Hallo, danke für den Hinweis auf den OSM-Editor für iOS: Er heißt nicht Map Go sondern “Go Map!!” und wäre vielleicht auch einen Beitrag im Podcast wert. Die Version 1.0 ist schon sehr stabil und mit komplettem feature set zum Editieren von POIs, Wegen und Flächen mit beliebigen Tags – und für die Zukunft sind Erweiterungen wie Relationen-Editor und GPS-Tracking geplant. Auf Github kann mit dem Autor diskutiert werden http://goo.gl/NGnMC

    • Marc_

      Habe den Namen geändert und als Thema für den Podcast notiert. Für die erste Version ist er schon sehr brauchbar. Hoffe es geht weiter.

  4. MDler

    Ohne jetzt eine Statistik zu kennen ist scheinbar ordentlicher Teil des OSM-Norkorea-Mappings auch von Europa aus erfolgt. Es finden sich dabei in der Wegelement-Historie immer wieder auch sehr viele deutsch(sprachig)e Nutzernamen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.