Wochennotiz Nr. 61

11.9. – 17.9.2011

State of the Map in Denver [1]

Talk, Forum, Wiki & Blog

  • Die Idee vom Geobus ist wieder da. Was das ist? Hier entlang.
  • Von Geoimage.at gibt es eine Klarstellung bzgl. Lizenzumstellung und Verwendung für OpenStreetMap.
  • Im OpenData Berlin Portal sind OSM-Daten verlinkt.
  • Scheitert das Bundesgeoreferenzdatengesetz nächste Woche im Bundesrat? Ein Artikel von Nico Reiners.
  • Für das Wikipedia Community Projektbudget sind wieder Bewerbungen möglich. Stichtag für die Annahme ist der 14.10.2011.
  • Markus schreibt im Blogartikel „openptmap.org: eine neue ÖV-Karte“ über seine neue Karte und wie sie sich von der bekannten ÖPNV-Karte unterscheidet.

OpenStreetMap-Foundation

  • Die Mitglieder der OSMF haben gewählt. Neu im OSMF Board sind Richard Fairhurst, Matt Amos und Dermot McNally. Wiedergewählt wurde Mikel Maron.

Humanitarian OpenStreetMap Team

Konferenzen

  • Von der State of the Map in Denver sind weitere Folien und Videos verfügbar.
  • Letzte Woche leider untergegangen: auch OpenSeaMap ist Aussteller auf der Intergeo und sucht noch Mithelfer.

Karten

  • Die Karte auf openstreetmap.org wurde auf Version 2.11 von OpenLayers umgestellt und unterstützt ab sofort Touchgesten.

Programme

  • OpenLayers wurde in der neuen Version 2.11 veröffentlicht und unterstützt ab sofort Mobile Devices mit einem Fokus auf Touchgesten.

sonstiges

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

  1. Ben

    Beim Gesetz habt ihr nen Typo, ein t zuviel 🙂