OSM-Wochennotiz Nr. 51

3.7. – 9.7.2011

mit OSM Emitter POIs eintragen [1]

Talk, Forum, Wiki & Blog

  • [1] Mit OSM Emitter kann per Tweet ein POI erstellt werden.
  • Eine neue Idee zum Thema OSM Fan-Artikel: friesische Fliessen
  • Oliver Kühn schreibt über Kartendaten und ihre Nutzung.
  • Ein Video über die Mapping-Party in Smolensk mit den Änderungen und einem 3D-Flug durch die Stadt.
  • Im Kindle-Store gibt es OSM-Karten.
  • Neues auf dem Mapsforge-Projekt. Es gibt es eine PC-Variante des AdvancedMapViewers, eine neue Routingwebsite und eine Java-Library für das Geocoding.
  • Kate Chapman schreibt über die ersten Monate nach dem Erdbeben in Haiti.
  • Im Spätherbst erscheint mit dem Medion GoPal S3857 das wohl erste Outdoor-Navi mit zusätzlich vorinstallierter OSM Europa-Karte.
  • Jan Tappenbeck startet eine Wiki-Seite Sommeraufgabe2011 und sammelt dort Mapping-Aufgaben, die man im Urlaub erledigen kann. Beispielsweise unvollständig gemappte Wanderwege.
  • Ein Vergleich der Berechnungszeit von Routing Engines.
  • Wie man Google+ für Crisis Mapping nutzen kann.
  • Folien zum Vortrag „Zur Nutzung von TMC Verkehrsmeldeinformationen mit OpenStreetMap“ von Pascal Neis und Georg Walenciak.
  • Für das Project of the week wird ein neuer Betreuer gesucht.
  • Der neue Staat Südsudan ist bereits in OpenStreetMap vertreten.

openstreetmap.de

  • Auf der INTERGEO sind dieses Jahr OpenStreetMap und OpenSeaMap vertreten. Es werden noch Aktive für die Stände gesucht.

OpenStreetMap-Foundation

HOT

  • Kate Chapman berichtet über ihre Arbeit für das Humanitarian OSM Team in Indonesien.
  • Das HOT Team bittet um Mithilfe beim Auswerten von Luftbildern in Libyen, um Humanitäre Organisationen zu unterstützen.

Konferenzen

  • Pascal Neis blickt auf die AGIT 2011 zurück.
  • Ein Song für die State of the Map.
  • Wer 5-Minuten Talks auf der SOTM.EU halten will, meldet sich bei Frederik Ramm.

Karten

sonstiges

Wochenvorschau

In eigener Sache

  • Wir möchten gerne wissen, welche Artikel euch am meisten interessieren und erfassen daher eure Besuche auf diesem Blog mit Hilfe von dem OpenSource Webanalysetool Piwik. Wenn du das nicht möchtest, kannst du es mit der Checkbox am Ende der Seite deaktivieren. Mehr Informationen haben wir in der Datenschutzerklärung aufgeschrieben.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz