OSM-Wochennotiz Nr. 48

12.6. – 18.6.2011


OpenStreetMap-Karten im aktuellen Tatort [1]

Talk, Forum, Wiki & Blog

  • [1] Am Sonntag konnte man im ARD Tatort „Nasse Sachen“ eine OSM-Karte von Leipzig auf einem großen Bildschirm sehen. Der Ausschnitt auf YouTube (1:29 min).
  • Nico Reiners über ein
    „Patentschutz für Kartenserver und ähnliche Angebote“.
  • Ulf Möller (Mitglied der LWG) gibt ergänzende Infos zu den Navigon OSM-Paketen. Golem berichtet ebenfalls in einem Artikel „Navigon setzt auf OpenStreetMap-Daten“.
  • David Ellams hat zwei Video-Tutorials für Potlach erstellt (englisch): OpenStreetMap for Beginners Part 1: Add points of interest und OpenStreetMap for Beginners Part 2: trace roads and areas.
  • Über die neue Mailingliste für Luxemburg können OSM-Aktionen in der Region koordiniert werden.
  • Das Grazer OpenStreetMap Stammtisch trifft sich am 28. Juni 2011 im Brot&Spiele. Es soll der Beginn eines regelmäßigen Grazer Stammtisches für Community, Mapper und Interessierte sein.
  • NearMap erlaubt die Lizenzierung der von ihren Luftbildern bis zum 17.6.2011 abgeleiteten Daten unter der neuen CT/ODbL. Das bedeutet, dass die bisherigen  Daten in der OSM-Datenbank verbleiben können und die User den Lizenzwechsel nun zustimmen können.
  • Am 16. Juni fand der jährliche Bloomsday statt, ein Gedenktag für den Roman Ulysses des irischen Schriftstellers James Joyce. Ein Rätsel im Roman: “durchquere Dublin, ohne an einem Pub vorbeizukommen” wurde letztes Jahr zum Anlass genommen, möglichst alle Pubs in Dublin zu erfassen. Im Blogpost beschreibt Rory McCann nun eine Lösung mit OSM-Daten, die Grundlage für einen Artikel in der Irishtimes und im Guardian war. Pascal Neis hat ebenfalls eine Lösung veröffentlicht.
  • Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg erläuterte während der “Nacht der Technik” am 17. Juni, warum sich der VRS innerhalb des Projekts OpenStreetMap engagiert und sich um die Einbindung von ÖPNV-Daten kümmert.
  • Richard Weait hat Listen erstellt, die pro Tag und User alle Edits zeigen.
  • Ein Mitarbeiter einer Hilfsorganisation sucht für Libyen OSM-Karten für NGOs.
  • Steve Coast fragt nach Vorschlägen für aktuelle Bingbilder.
  • Neue Funktionen und Bugfixes im neuen Potlatch 2.2 (via @richardf).
  • Olaf hat das Spiel “Address Hunter” ausprobiert und einen Artikel hier im Blog darüber geschrieben.

OpenStreetMap-Foundation

Karten

  • Der Kartenstyle der Openmtbmap wurde dem OpenStreetMap-Standardstyle angeglichen.

Programme

  • Das xappy.js Team des studentischen Projekts LInux Netzwerk (spline) hat einen Vorschlag zu einen JSON Output für die xapi gemacht. Dazu gibt es am 19. Juni ab 11:00 Uhr eine Hacksession an der Freien Universität in Berlin.
  • Für die Schweiz gibt es nun eine eigene XAPI-Instanz mittels JXAPI.
  • Die C++ Library libosmscout (Offline-Rendering und Routing) ist in einer neuen Version erschienen.
  • Ein Artikel von Derick Rethans erklärt den Import und die Nutzung von OSM-Daten in der Suchplattform Solr.
  • Eine Anleitung zum Importieren von OSM-Daten in eine PostGIS-Datenbank.

sonstiges

Wochenvorschau

  • Durch Wartungsarbeiten an den Servern (Umzug) wird die OSM-API am Donnerstag, den 23.06.2011 (Fronleichnam) von ca. 9:30 bis 21:30 Uhr nicht funktionieren, d.h. kein Editieren, keine API-Abfragen und keine Diff-Updates.

In eigener Sache

  • Gerade für Anfänger ist ein Videotutorial sehr nützlich. Es fehlen leider noch deutsche Anfängertutorials. Wenn du schon immer ein Tutorial erstellen wolltest, aber bisher keine geeignete Screencapturesoftware hattest, schreib eine kurze Mail an blog@openstreetmap.de und wir können dir eine Software für Windows oder OSX zur Verfügung stellen.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.