OSM-Wochennotiz Nr. 39

10.4. – 16.4.2011

AKW Heatmap [1]

Talk, Forum, Wiki & Blog

OpenStreetMap-Foundation

  • Die dritte Phase des Lizenzwechsels beginnt am Sonntag, 17.04.2011. Das Bearbeiten von Daten ist anschließend nur noch möglich, wenn man entweder die neuen Contributor Terms akzeptiert oder ablehnt.
  • Eine Grafik über die Zustimmung und Ablehnung des Lizenzwechsels von Toby Murray.

Konferenzen

Karten & Tagging

Programme

sonstiges

  • Im Artikel „Was kostet Open Data die Verwaltung? Eine Betrachtung am Beispiel von Geodaten“ von Carsten Köppl werden die Einnahmen der Behörden aus Geodaten betrachtet.
  • Die Stadt Saransk wurde in 50 Stunden bei einer online Mappingparty gemappt. Ein Video zeigt die Entwicklung der Karte.
  • Eine OpenStreetMap-Karte kommt in der britischen Kinderserie „K-9“ zum Einsatz. K-9 ist ein Spin-Off der in Großbritannien sehr beliebten Sci-Fi Saga „Doctor Who“.
  • Topoware ist Tischgeschirr, dass von topographischen Karten inspiriert ist.
  • Eine Studienarbeit am Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe wartet auf einen Studenten.
  • Eine Nahverkehrskarte zeigt die Verkehrsmittel des ÖPNVs auf einer Karte an. Die Verkehrsdaten sind nicht live von den Fahrzeugen, sondern werden aus dem Fahrplan berechnet.

Wochenvorschau

  • 27.04.2011: Der 1. Mapper-Stammtisch findet in Darmstadt um 20:00 Uhr im Cafe Chaos statt. Alle Mapper in der Region Ried, Darmstadt, Odenwald, Bergstraße sind herzlich eingeladen.

Wochennotizteam

Das Autorenteam Manfred, Stephan, Pascal, Marc und Michael wünscht viel Spaß beim Lesen.

Kategorie: Wochennotiz

  1. Walter Schlögl

    Das AKW westlich von Wien (bei Zwentendorf an der Donau) ist nicht in Betrieb gegangen und daher auch nicht aktiv. Es wäre besser, die AKWs in der Karte zu unterscheiden (in Bau, aktiv, disused, …)

    • Olaf

      Das liegt am entsprechenden Tagging der OSM Rohdaten. Ich habe für Zwentendorf den Status auf disused=yes geändert.
      So was gibt es übrigens auch in D, ich wusste auch nicht das es in Stendal ein AKW gibt. Wikipedia sagt nie in Betrieb gegangen.

      Die Darstellungsoptionen der AKW Heatmap ist natürlich noch Ausbaufähig. Warum um stillgelegte/nie in Betrieb gegangene AKWs noch der selbe 100 km Kreis gezeichnet wird wie bei aktiven AKWs ist mir schleierhaft.

  2. Thomas

    Edit War Mitrovica:

    Das ist ja wie bei der Bild Zeitung hier. Die, die die Vorwürfe erhoben haben, haben die Stadt versehentlich selbst gelöscht, was sie dann (siehe Post von Mike Dupont) eingesehen haben. Vorher mussten sie aber erstmal Gott und die Welt inkl des xybots beschuldigen. Das ging dann soweit, dass eine Australierin einem deutschen Mapper names uboot, der dort einige Fehler bereinigte, unterstellte ein Bot zu sein und Herr Frederik Ramm in die gleiche Kerbe schlagen musste.
    Kann man schön hier nachlesen
    http://gis.638310.n2.nabble.com/Edit-war-Mitrovica-td6256515.html

    Vielleicht wäre es besser “offenbar” im Titel gegen “scheinbar” auszutauschen….wenn man schon keine Lust hat den ganzen Mail Thread zu lesen.

    • Marc_

      Danke für den Hinweis. Text geändert.

      ps. mit der Lust liegst du gar nicht so schlecht…

    • Thomas

      Dankeschön. Sorry für die etwas “direkte” Art. Mich hat das nur ziemlich geärgert, wofür ihr ja eigentlich nichts könnt.

  3. myname@trash-mail.com

    Darüber hinaus macht auch eine Unterscheidung in “Produktion” & “Forschung” Sinn.
    Die Größenordnungen der Gefahren/Gefährdung unterscheiden sich doch erheblich.

    Zusätzlich benötigen wir noch einiges an Nacharbeit: Die Lagen der einzelnen Anlagen sind teilweise völlig falsch: Der Forschungsreakor nahe Beijing (südöstlich) ist sehr zentral eingezeichnet worden (-> Zentrum des Kreises)

  4. EvanE

    Die OSM-Unterlagen von Tino Hempel für ein Schulprojekt sind recht gut, aufs wesentliche beschränkt und vor allem aktuell. Es wäre schön, wenn man das für Anfänger ins Wiki integrieren könnte/dürfte.

  5. Zu Garmin: der Link oben führt zu den /FAQ/ von Garmin.

    Vor zwei Jahren antwortete ein Moderator Garmin im deutschen Forum auf die Frage
    “Wie sieht Garmin freie Karten”:
    “Wir begrüßen die Existenz von Free Maps!”
    https://forum.garmin.de/showpost.php?p=2434&postcount=5

    Bedauerlich finde ich es aber schon, dass Garmin nicht aktiv mitmacht.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.