OSM-Wochennotiz Nr. 26

9.1. – 15.1.2011

Das Autorenteam Jonas, Mitja, Claudius, Stephan, Pascal, Marc, Michael, Henri, Matthias und Olaf wünscht viel Spaß beim Lesen.

Marble [1]

Talk, Forum, Wiki & Blog

  • Wie einige gemerkt haben, war die XAPI einige Tage nicht erreichbar. Weil die bisherige Implementierung in GT.M / MUMPS geschrieben ist und der Quellcode nur von einem OSM-Aktiven (George James, “80n”) verstanden und gepflegt wird, arbeitet Ian Dees seit Dezember an einer Neuimplementierung in Java.
  • Das Techcrunch Blog versucht sieben wegweisende Trends für das Jahr 2011 vorauszusagen. Ein Trend beinhaltet OpenStreetMap. „OpenStreetMap … could very well become the central places database with more resources and development“
  • Jemand aus Deutschland scheint die API zu „hämmern“.
  • Die Dänische Firma Fugro spendet Luftbilder (40cm) von ganz Dänemark.

openstreetmap.de

  • Für Lübecker gibt es eine eigene Mailingliste.
  • Der Jahresrückblick Teil II und ein Ausblick auf 2011 zum Nachlesen im OSMBlog.

OpenStreetMap-Foundation

Karten

Tagging

Programme

  • Ein neues JOSM-Plugin (CommandLine) ergänzt den Editor um eine Command Line; ähnlich wie bei anderen CAD Programmen.
  • Für OSM2pgsql hat Dane Springmeyer einen neuen MacOS-Installer geschrieben.
  • [Update: vgl. Kommentar] KDE für Windows wurde aktualisiert. Mit Marble [1] kann man nun auch OSM-Tiles gezielt herunterladen.
  • Neues Update des ArcGIS Addon für OSM.

Weltweit

  • Das HOT (Humanitarian OpenStreetMap Team) startet ein Projekt aufgrund der Überschwemmungen in Brasilien.
  • Die OSM-Community in Israel erhält erstmals offizielle Daten zum Import. Der jetzt freigegebene Datensatz beinhaltet alle administrative Grenzen des Landes und es besteht Aussicht auf weitere Datenspenden.
  • Ein Artikel in der Berner Zeitung über die vielen neuen Häuser in OSM, die aus den Bing-Luftbilder abgezeichnet wurden.

sonstiges

Wochennotizteam

Das Autorenteam Manfred, Stephan, Pascal, Marc und Michael wünscht viel Spaß beim Lesen.

Kategorie: Wochennotiz

  1. !i!

    Fehlerteufel: sonstiges -> C(l)oudmade

  2. Hobby Navigator

    Was haben wir nur verpasst, als es die Wochennotiz noch nicht gab?!
    Danke für eure Arbeit.

  3. E-Malte

    Die Karte heißt openpistemap.org , nicht openpiste_n_map.org .

  4. Pingback: RadioTux GNU/Linux » » OpenStreetMap News #26

  5. “KDE für Windows wurde aktualisiert. Marble [1] kann nun auch OSM-Tiles cachen.”

    Hm, die Chip Meldung ist schon etwas zu stark verkürzt und damit irreführend, aber die Verkürzung der Verkürzung hat mit den eigentlichen Neuigkeiten in Marble nichts mehr zu tun:

    Marble 0.10 für Windows gibt es schon seit fast einem halben Jahr zum Download. Das “cachen” von OSM Tiles ist kein neues Feature – das gibt es schon seit knapp 3 Jahren: Alle Kacheln, die beim Browsen durch OpenStreetMap bereits heruntergeladen wurden, verbleiben im Cache. Neu bei Marble 0.10 ist aber, dass man gezielt einzelne komplette Regionen mit allen Zoomstufen im voraus herunterladen kann: Siehe dazu http://edu.kde.org/marble/current_0.10.php für eine nähere Beschreibung.

    Die ganze News ist aber an sich schon fast wieder überholt, weil in gut einer Woche Marble 1.0 erscheint, das dann neue interessante Funktionalitäten (auch bezüglich OSM) mitbringt.

    • Oh, da haben wir wohl einiges falsch gemacht und müssen in Zukunft unbedingt besser recherchieren. Ich habe mal ein Update oben eingefügt und auf deinen tollen Kommentar verlinkt.
      Sobald Marble 1.0 dann erscheint werden wir in der Wochennotiz auch auf die neuen Funktionen hinweisen.
      Danke für den Hinweis und die Korrektur!

  6. Wollte auch einfach nur mal Danke sagen, wirklich großartig, dass es hier das regelmäßige Update gibt. Einfach toll! :-)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.