OSM-Wochennotiz Nr. 20

28.11. – 4.12.2010

Das Autorenteam Jonas, Mitja, Claudius, Stephan, Pascal, Marc, Michael, Henri, Matthias und Olaf wünscht viel Spaß beim Lesen.

Eine Visualisierung der Entwicklung von Potlatch 2.

Bing-Luftbilder

  • Am Dienstag wurden die Bedingungen bekannt gegeben, die OSM die Nutzung der Bing-Luftbilder erlauben. Die ganzen Details sowie eine Zusammenfassung finden sich hier.
  • Um die Bing-Luftbilder in JOSM zu nutzen wird die neueste Version und das neue „imagery“-Plugin benötigt. Falls die Luftbilder verschoben sind, können diese auch in dem Editor direkt zurecht geschoben werden.
  • Das „imagery“-Plugin ist aus dem WMS-Plugin und dem SlippyMap-Plugin für JOSM hervorgegangen, da beide Plugins teils sehr ähnliche Funktionen anbieten. Mehr dazu findet man hier.
  • Falls das neue „imagery“-Plugin nicht richtig funktioniert, kann man auch auf das alte SlippyMap-Plugin umsteigen.
  • Potlatch 2 ist ab dieser Woche direkt auf openstreetmap.org nutzbar. Wenn man mit der Maus über den „Bearbeiten-Tab“ auf osm.org fährt, erscheint eine Auswahlbox für die verschiedenen Editoren (Potlatch 1, Potlatch 2, über das Remote-Plugin JOSM oder Merkaartor). Zusätzlich kann man auch in den Benutzerkonto-Einstellungen den eigenen „Standard-Editor“ festlegen.
  • Für die Nutzung der Bing-Luftbilder ist Potlatch 2 erforderlich. Anschließend muss man links oben den Background auf Bing ändern.
  • Update: Merkaartor enthält seit Version 0.17-rc2 ebenfalls ein Bing-Plugin.
  • Mehr Infos zu Bing im Wiki, dazu ein Beschreibung der Bilder pro Region.

Talk, Forum & Wiki

  • Radolfzell hat OpenStreetMap Luftbilder ihrer Gemeine mit 7cm Auflösung bereitgestellt.
  • Luftbilder sind manchmal nicht lagegenau sondern beispielsweise um 15m in eine Richtung verschoben. Damit nicht jeder das selbst direkt im Editor korrigieren muss und evtl. dabei Fehler begeht, gibt es Überlegungen ein zentrales System dafür einzurichten. Mehr Informationen findet ihr im Wiki oder in diesem Thread bei talk-de.

Blog & Twitter

  • Die Geofabrik beschreibt in ihrem Blog, wie ihre Server jede Nacht die Extrakte erstellen, die anschließend zum Download angeboten werden.
  • Adena Schutzberg hat ihre Meinung zum Wechsel von Steve Coast zu Microsoft und die Zukunft von OSM im Businessbereich hier aufgeschrieben.
  • Eric Rodenbeck schreibt im Blog von Stamen Design über die neue Funktion in Walking Papers, die die Anzeige von mehreren Scans auf einmal erlaubt. Er hat sich auch viele Scans angesehen und schreibt über die verschiedenen Typen von Scans, die teilweise schon kleine Kunstwerke darstellen.
  • Oliver Kühn hat Randy Meech von MapQuest zu ihrer Motivation ihres und Engagements bei OSM interviewt.
  • Martijn van Exel listet in einem Blogpost mögliche Qualitätsunterschiede und Fehler bei Luftbildern auf. Zusätzlich hat er eine Karte gebaut, auf der man das Alter der Bing-Luftbilder sehen kann.

OpenStreetMap Foundation

  • Im Blog der OpenStreetMap Foundation fasst Richard Weait die Tätigkeit der verschiedenen Arbeitsgruppen der letzten Wochen zusammen.

Karten

  • Eine neue Version der OpenLinkMap wurde veröffentlicht. „Im Wesentlichen wurde die Performance verbessert, Mehrsprachigkeit integriert, Code aufgeräumt, kleinere Designänderungen vorgenommen und einige Funktionen ergänzt.“ Mehr Details dazu finden sich hier.
  • Walter Nordmann hat eine PLZ-Karte erstellt. Sie kann allerdings kurzfristig offline sein.
  • Eine neue Wanderkarte für die Niederlande.
  • Skobbler hat eine neues Bug-Werkzeug veröffentlicht, das aus dem Skobbler-Feedback-Kanal hervorging. Mehr Details gibt es hier direkt im OSMBlog.
  • MapQuest bietet nun ihre open.MapQuest-Webseite auch für die Schweiz und die Niederlande an.
  • Eine neue OSM-Karte mit Vollbildansicht wurde mit Silverlight entwickelt. Kann auch als eigene Applikation lokal installiert werden.

Konferenzen

  • Für die nächste deutschprachige OSM-Konferenz (FOSSGIS 2011) im April 2011 werden noch Vorträge zu OSM-Themen gesucht! Einreichungen bis 13.12.2010.

sonstiges

Wochenvorschau

  • ÖPNV-Mapping-Workshop in Köln am kommenden Samstag, den 11. Dezember. Letzte Plätze sind noch zu vergeben. Weitere Informationen und Programm und Anmeldung finden sich hier.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz