Wochennotiz Nr. 490

03.12.2019-09.12.2019

lead picture

58 Orte der Biodiversität 1 | Kartendaten © OpenStreetMap-Mitwirkende | Kartenstil © Mapbox

Neuwahl Vorstand der OSM Foundation

  • Die Ergebnisse der Wahlen für vier Sitze im OSMF-Vorstand wurden während der Hauptversammlung bekannt gegeben. Die erfolgreichen Kandidaten waren
    1. Guillaume Rischard (Luxemburg)
    2. Allan Mustard (USA),
    3. Mikel Maron (USA),
    4. Rory McCann (Irland).

    Das Voting für den Platz vier war extrem knapp zwischen Rory McCann und Michal Migurski (USA).

    weeklyOSM / Wochennotiz gratuliert den erfolgreichen Kandidaten und dankt allen, die sich die Mühe gemacht haben, sich zur Wahl zu stellen.

Mapping

  • Michael Behrens hat um Stellungnahme zu einem Proposal zur Festlegung der Funktion zum Teilen eines Wanderweges gebeten.
  • Scott bittet um Kommentierung seines Vorschlags zur Einführung des Tags leisure=skatepark zum Erfassen von Anlagen, die für Skateboarding, Inline-Skating, BMX-Fahren oder Scooter bestimmt und ausgestattet sind.
  • Markus berichtete, dass die Abstimmung über das Proposal von pedestrian_lane=* mit 62% Zustimmung endete und infolgedessen nicht die erforderliche Mehrheit von 75% erreichte.
  • Sebastian Martin Dicke hat um Meinungen zu seinem Proposal von notary=yes,no gebeten, das bei einer Anwaltskanzlei ausssagen soll, ob diese Notariatsdienstleistungen anbietet.
  • Martin Scholtes rief dazu auf, sein Proposal von park_drive=yes/no/informal/designated als Zusatz zu amenity=parking zu kommentieren. Der Vorschlag zielt darauf ab, Parkplätze zu erfassen, auf denen sich, ausgeschildert oder informell, Fahrgemeinschaften bilden können.
  • Die Abstimmung über das Proposal eines Tagging-Schemas zum Erfassen von Telekommunikationsinfrastruktur hat begonnen. Bei diesem Vorschlag geht es darum, kleine, oft sichtbare abschließende Verteilerkästen mit telecom=distribution_point zu taggen. In Deutschland heißen diese „Abschlusskästen“ (APL), ob indoor oder outdoor.
  • France 24 berichtet mit einem Artikel und einem Video über das Mapping-Projekt, das Code for Africa in Makoko, einem schwimmenden Viertel in Lagos, Nigeria, durchgeführt hat.
  • Die NGO CartOng teilt in einem Blog ihre Initiative, St. Laurent du Maroni in Französisch-Guayana zu kartieren, unter voller Einbeziehung der lokalen Bevölkerung in die Kartierungsaktivitäten.
  • MapRoulette 3.5 ist nun mit einer stark verbesserten Aufgabensuche auf der Karte und vielen anderen kleineren Verbesserungen und Bugfixes verfügbar. Schaut es euch auf maproulette.org an!

Community

  • [1] Eine Karte zeigt 58 Orte, die der biologischen Vielfalt in 19 Gemeinden der Île-de-France gewidmet sind.
  • Die lokale Gemeinschaft der Mitwirkenden von OpenStreetMap in Manila, Philippinen, organisierte ihren ersten LGBTQI MapBeks Mapathon und schulte Neueinsteiger, um mit MapContrib Daten zu OSM hinzuzufügen. Schaut euch dazu gerne auch Mikko’s OSM-Blogeintrag an.
  • Der belgische Mitwirkende juminet plädiert für eine „stärker integrierte“ Website für OpenStreetMap.org. Andy Allan, der derzeit den größten Teil der Webseitenentwicklung durchführt, ermutigt ihn, sich tatsächlich zu engagieren.
  • kartonage veröffentlicht eine kurze Reflexion über seine Mapillary-Beiträge in diesem Jahr.
  • thomersch schreibt einen Blogbeitrag über sein Kalendertool.
  • Antara Tithil, eines der Kernteammitglieder des Bangladesh Open Innovation Lab (BOIL), wird im Daily Observer als „Woman in Mapping“ vorgestellt.
  • Frederik Ramm kritisiert das Engagement von Facebook bei OpenStreetMap sowie die Bewerbung eines FB-Mitarbeiters um eine Vorstandsposition bei OSMF. Viele interessante Kommentare. 😉
  • Als Antwort auf die als bedrohlich empfundene Stellenausschreibung der Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz, in der unter anderem die Einleitung rechtlicher Schritte bei Veröffentlichung von illegalem Verhalten in Online-Kartendiensten die Rede ist, entwarf Nakaner ein vorläufiges Positionspapier, das den Umgang von OSM mit Geheimhaltungsinteressen Dritter beschreibt.

Importe

  • krizleebear spricht über mögliche automatisierte Bearbeitungen bei der Verlinkung von admin_centre. Eine detaillierte Dokumentation der Gründe und der Implementierung findest Du im Wiki.

OpenStreetMap Foundation

  • Peter Barth stellte den Kandidaten der OSMF-Vorstandswahl Fragen zum Thema Interessenkonflikte.
  • OSM UK hat den „OSMUK Talent Pool“ eingerichtet, um Unternehmen und Organisationen mit Kartographen aus Großbritannien zu verbinden, die bezahlte oder ehrenamtliche Arbeit im Zusammenhang mit OpenStreetMap leisten können.
  • Mikel Maron skizziert einige seiner Ideen zur OSMF-Governance. Er sprach die mögliche Aufteilung des Beirats (Advisory Board) in eine Gruppe von Local Chapters und eine Gruppe für Unternehmen an. Des Weiteren befasste er sich mit der Notwendigkeit von Regeln für die Zusammenarbeit von Vorstand und Working Groups sowie der Ausarbeitung einer Richtlinie für Interessenkonflikte.

Veranstaltungen

  • Der Call for presentations für die SotM 2020 in Kapstadt, Südafrika ist nun offen.
  • Die ivorische Zeitung FratMat berichtet über den Erfolg der State of the Map Africa in Grand-Bassam in der Elfenbeinküste.
  • Das Organisationskomitee State of the Map Africa teilte Bilder von der erfolgreichen Konferenz über Flickr.
  • Vom 20. bis 22. November fand in Abidjan, Côte d’Ivoire, eine von der Weltbank gesponserte 3-tägige Regional Understanding Risk 2019 Konferenz statt. Der letzte Tag war gemeinsam mit der Afrika-Konferenz SotM 2019.

Humanitarian OSM

  • Das HOT-Projekt #7446 bittet dringend um Hilfe bei der Kartierung von Dschibuti in Ostafrika nach einer schweren Überschwemmung. Aufgrund der sehr dichten Umgebung ist die Aufgabe auf fortgeschrittene Mapper beschränkt.
  • Micheal Yani, Koordinator für die neue Südsudan-Community von OSM, bittet um Spenden, um Workshops, die Ausbildung südsudanesischer Flüchtlinge in Uganda und anderen Ländern, sowie Mappingtechnik zu finanzieren.
  • Leon, ein GIS-Spezialist und Umweltingenieur in Bolivien, wirbt um Spenden, um ein geografisches Informationssystem im Land aufzubauen. Das System soll ein Gemeinschaftsprojekt der örtlichen OSM-Community, öffentlicher Einrichtungen, Hilfsorganisationen, Forschern und des Privatsektors werden. Das Gebiet litt in letzter Zeit unter verheerenden Waldbränden und einer sehr hohen Entwaldungsrate. Das Ziel von 7.000 $ liegt leider noch in weiter Ferne.
  • Alice Goudie beschreibt in einen Blog-Artikel die Arbeit von MissingMaps nach demr Hurrikan Dorian, der im September 2019 die Bahamas heimgesucht hatte. Der Blog behandelt den Beitrag von MissingMaps, die Bedeutung von OSM und zeigt anschauliche Fotos von „OSM in Aktion“.

Ausbildung/Schulung

  • Ein neues Open-Access-Buch über „Digital Earth“ wurde veröffentlicht. OpenStreetMap erhält im Kapitel „Citizen Science in Support of Digital Earth“ – geschrieben von Maria Antonia Brovelli, Marisa Ponti, Sven Schade und Patricia Solís – besondere Beachtung.

Karten

  • Christian Reinstorf alias Spiekerooger bietet Online-Karten (osmap.info) in sieben verschiedenen Sprachen auf Basis von OpenStreetMap-Daten an.

Open-Data

  • Marco Minghini berichtet über eine Praktikumsstelle bei der Europäischen Kommission – Joint Research Centre (JRC) in Ispra (Italien). Die Bewerbungsfrist endet am 10. Januar 2020.

Programme

  • SomeoneElse fühlte sich durch die Tag-Homogenisierungsdiskussionen ermutigt, einen Blogbeitrag über die Werkzeuge zu schreiben, mit denen das „superdetaillierte“ Tagging in OSM zu etwas Brauchbarem gemacht werden kann, z.B. zum Rendern von OSM-Daten.

Releases

  • Das OsmAnd-Team kündigte die Version 3.10 seiner Navigationssoftware für iOS an. Die neue Version enthält ein überarbeitetes Menü für die Vorbereitung der Navigation, Unterstützung für Online-SQL-Karten, verbesserte Steuerung der Konturlinien und vieles mehr.

Kennst du schon …

  • GeoHipster? Eine unabhängige Online-Publikation, die sich der Chronologie des Zustands, der Themen und der Richtung der Geodatenindustrie widmet, wie sie von den Menschen, die in ihr arbeiten, gesehen wird.
  • … die Wiki-Seite mit Tipps. wie man gute Changeset-Kommentare schreibt?
  • … die Tags für die Herkunft von Spezialitäten in Restaurants und Geschäften? Bei Restaurants ist es cuisine, für Waren in Geschäften origin.
  • … die Umweltzone in deiner Stadt? Oder fehlt sie noch? Schau nach im Wiki und ergänze deine Umweltzone.

OSM in der Presse

  • Steven Johnson gibt in einem TEDx-Talk eine Einführung in OpenStreetMap aus der Perspektive eines Lehrers.
  • Onlinekhabar berichtet, dass die Einwohner der Gemeinde Budhiganga kürzlich geschult wurden, um ihre Ressourcen und Sehenswürdigkeiten zu kartieren und die Daten auf OpenStreetMap hochzuladen.

Weitere Themen mit Geo-Bezug

  • Christopher Barrington-Leigh und Adam Millard-Ball haben einen Beitrag über die Verwendung von OpenStreetMap geschrieben, um ein Maß für die Straßenanbindung zu berechnen. Sie fanden heraus, dass es einen starken Zusammenhang zwischen geringer Konnektivität und erhöhtem Fahrzeugverkehr, Energieverbrauch und CO2-Emissionen gibt.
  • Weetracker berichtet, dass es nur 6 afrikanische Länder gibt, in denen Flugdrohnen einen Gesetzesverstoß darstellen. Die 6 Länder sind: Algerien, Elfenbeinküste, Kenia, Madagaskar, Marokko und Senegal.
  • Die GeoChicas haben eine Karte der Orte auf der ganzen Welt erstellt, an denen „Un violador en tu camino“ („Ein Vergewaltiger auf deinem Weg“) (automatische Übersetzung) aufgeführt wurde, mit Links zu Berichten über die Ereignisse. Die Protestveranstaltung hat zum Ziel, gegen Verletzungen der Frauenrechte zu demonstrieren.

Wochenvorschau

Wo Was Wann Land
online PoliMappers Adventures 2019 2019-12-01-2019-12-31 everywhere
Mannheim Mannheimer Mapathons 2019-12-12 germany
Munich Münchner Stammtisch 2019-12-12 germany
Nantes Réunion mensuelle 2019-12-12 france
Berlin 138. Berlin-Brandenburg Stammtisch 2019-12-13 germany
Berlin DB Open Data XMAS Hack 2019-12-13-2019-12-14 germany
Lüneburg Lüneburger Mappertreffen 2019-12-17 germany
Digne-les-Bains HÉRuDi : l’Histoire Étonnante des Rues de Digne 2019-12-17 france
Düsseldorf Stammtisch 2019-12-27 germany
hosted by Chaos Communication Congress 36C3 OpenStreetMap assembly 2019-12-27-2019-12-30 germany

Hinweis:
Wer seinen Termin hier in der Liste sehen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen. Bitte prüfe die Veranstaltung in unserem öffentlichen Kalendertool und korrigiere bitte die Einträge im Kalender, wenn notwendig.

Diese Wochennotiz wurde erstellt von Jorieke V, Kleper, Rainero, Rogehm, SunCobalt, TheSwavu, derFred, doktorpixel14, geologist.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.