Wochennotiz Nr. 231

16.12.–22.12.2014

Ist deine Buslinie schon eingetragen? [1] (Bild CC-BY-SA 3.0 Brunswyk/Wikimedia Commons)

Ist deine Buslinie schon eingetragen? [1] (Bild CC-BY-SA 3.0 Brunswyk/Wikimedia Commons)

In eigener Sache

  • Wie fandet ihr OpenStreetMap im Jahr 2014? Was war für euch besonders? Was erwartet ihr für kommenden Jahr? Habt ihr OSM-bezogene Vorsätze fürs neue Jahr? Für unseren Jahresrück- und -ausblick suchen wir eure Anregungen und Versprechen. Schreibt uns über die Kommentarfunktion oder per Mail.

Wochenaufruf

Mapping

Community

Importe

OpenStreetMap Foundation

  • Drei neue Tile-Caches (London (England), Pula (Croatia) und Corvallis (USA)) wurden am 16. Dezember freigeschaltet.
  • Das Tile-Content-Delivery-Network von OSM unterstützt nun EDNS, damit Tiles vom nächstgelegenen Cache abgerufen werden.
  • Laut Operation Working Group wird für die Erstellung der wöchentlichen Planets mittlerweile eine andere Codebasis verwendet. Demnächst gibt es den Full History Planet jede Woche statt nur mehrmals jährlich.

Veranstaltungen

  • Am 17. und 18. Januar 2015 findet im Büro 2.0 in Berlin wieder ein OSM-Hackweekend statt. Am 21. und 22. Februar 2015 lädt Frederik Ramm zum Hackweekend in die Geofabrik in Karlsruhe.
  • Weitere Hackweekendtermine: 17./18. Oktober 2015 in Karlsruhe und im Mai und September 2015 in Berlin.
  • Thomas und Consti werden am 27. Dezember beim 31. Chaos Communication Congress in Hamburg einen Vortrag über OpenStreetMap halten. (via Twitter)
  • Auf dem 31. Chaos Communication Congress in Hamburg vom 27. bis 30. Dezember wird es einen OpenStreetMap-Stand (Assembly) geben. 19 Mapper haben ihr kommen angekündigt.
  • Für die FOSS4G 2016 gibt es zwei Bewerbungen – eine vom FOSSGIS mit Konferenzort Bonn und möglicherweise noch eine aus Irland. Sollte der FOSSGIS den Zuschlag erhalten, wird die normale FOSSGIS-Konferenz trotzdem stattfinden. Wie und in welche Umfang ist zur Zeit noch in Planung.

Humanitarian OSM

Karten

  • Mapbox hat dem Kartenstil Winter Wonderland neue Höhendaten verpasst.
  • Die OpenRailwayMap rendert nun auch die noch existenten Hl-Signale der ehemaligen Deutschen Reichsbahn. (Beispiel)
  • Milvusmap.eu (noch “experimental”) erlaubt es Karten aus OSM in .pdf Format von A2 bis A5 zu erzeugen. Die Karten werden auch online gespeichert und können später wieder abgerufen werden.

Open-Data

Lizenzen

  • Falk Zscheile hat einen Aufsatz mit dem Thema “Die Änderung des Lizenzmodells von OpenStreetMap” in der Veröffentlichung von Mario Martini, Georg Thiel und Astrid Röttgen (Hrsg.), Geodaten und Open Government – Perspektiven digitaler Staatlichkeit, Speyer, November 2014 (hinter einer Anmeldeschranke) beigesteuert.

Programmierung

Weitere Themen mit Geo-Bezug

Wochenvorschau

Termine vom 24. bis 31. Dezember 2014

Ort Name Datum
Hamburg 31C3 Konferenz 27.-30.12.2014
Düsseldorf Stammtisch 30.12.2014

Hinweis: Wer seinen Termin hier in der Liste lesen möchte, trage ihn in den Kalender ein. Nur Termine, die dort stehen, werden in die Wochennotiz übernommen.

Wochennotizteam

Das Autorenteam Wided, Rogehm, Christoph, Christian, Hakuch, Peda, Walter, Stephan & Stephan, Marc & Marc, Michael & Michael und Manfred wünscht viel Spaß beim Lesen.

Kategorie: Wochennotiz

  1. Frederik Ramm

    Dass die FOSSGIS 2016 ausfiele, wenn eine FOSS4G 2016 in Bonn stattfände, ist eine Fehlinformation. Die FOSS4G mit ihrem englischsprachigen Programm ist kein Ersatz für die FOSSGIS-Konferenz; es wird darüber diskutiert, in welchem Rahmen die FOSSGIS in diesem Szenario stattfinden würde, aber ausfallen würde sie nach aktueller Planung auf keinen Fall.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.