Wochennotiz Nr. 100

10.6.–16.6.

Das Projekt OSMBlog wird 100 Wochen alt [1]

Talk, Forum, Wiki & Blog

  • In iOS 6 wird Apple nicht mehr Google Maps sondern eigene Kartendienste anbieten. Datenlieferanten sind u.a. TomTom und OpenStreetMap.
  • Auf dem GEOsummit soll die Swiss OpenStreetMap Association gegründet werden. Treffpunkt ist Mittwoch, der 20.6.2012 um 12:45 am Haupteingang.
  • Für die Orte Heide, Hemmingstedt, Lohe-Rickelshof sowie Büsum stehen Luftbilder als TMS-Layer zum Erfassen bereit.
  • In der Arte-Mediathek liegt noch einige Tage ein zehnminütiger Bericht über aktuelle Entwicklungen der Kartografie, insbesondere OpenStreetMap und offene Karten, bereit.
  • Man nehme Stamen Maps, einen Projektor, einen Bleistift, ein Stoffstift und erhält …
  • Neue Bing-Bilder z.B. von Kanada stehen zum Mappen bereit.

ODbL

Humanitarian OpenStreetMap Team

  • In der neuen HOT Stellenausschreibung wird ein Projektkoordinator gesucht.

Karten

  • Ein neuer Base Layer „OSM Admin Boundaries“ steht auf dem Server der Uni Heidelberg zum Ausprobieren zur Verfügung.

Programme

  • Die Overpass API lief letze Woche im eingeschränkten Betrieb, z.B.  wurden bestimmte XAPI Abfragen geblockt. Roland hat inzwischen einen neuen Server und versucht, den alten Zustand wiederherzustellen. Bis auf einige Abfragen, z.B. “xapi?map… werden die Abfragen auf den neuen Server umgeleitet. Durch die inzwischen hohe Last gibt es eine Begrenzung von 400 Abfragen pro Minute, was einer Erfolgsquote von dann ca. 70% entspricht.
  • Das Repository von imposm zieht auf Github und möchte dadurch der Community eine einfachere Beteiligung ermöglichen.

Weltweit

  • Für den Einsatz in Krisengebieten will das OpenRelief-Projekt ein Fluggerät bauen. Basiskarte wird OpenStreetMap sein.

Sonstiges

  • Gesucht wird ein Praktikant mit Erfahrung mit Kartenrendering.
  • Ein Routenplaner zu Zeiten des Römischen Reiches.
  • Bei der Online-Konsultation zum Entwurf der Eckpunkte für „Offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln (Open Government)“ kann bis zum 22. Juni 2012 das Eckpunktepapier kommentiert werden.

In eigener Sache

  • [1] In den fast zwei Jahren haben wir neben 100 Wochennotizen annähernd 30 Artikel von euch veröffentlicht und wollen auch in Zukunft auf diesen Seiten über das Projekt OSM berichten. Der neue OSM-Podcast soll in Zukunft regelmäßig erscheinen und mit dem neuen Newsletter möchten wir alle Interessierten informieren, die lieber eine monatliche Zusammenfassung lesen.

Wochennotizteam

  • Die Wochennotiz erscheint mit 52 Ausgaben pro Jahr z. Zt. in sieben Sprachen, unabhängig von Urlaubszeit oder Feiertagen. Dazu brauchen wir ein starkes Team. Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand.
  • Unser Gast-Zugang ist für Dich die richtige Anlaufstelle.

Kategorie: Wochennotiz

  1. Suidakra

    Glückwunsch zum 100’en. Macht weiter so.

  2. Gratulation zur Ausgabe Nr. 100 und vielen Dank für die bisherigen (wie immer sehr guten) Wochennotizen. Viel Erfolg für die (hoffentlich) nächsten 100 Folgen!

  3. Freue mich jeden Sonntag drauf. Glückwunsch zur Wochennotiz Nr. 100!

  4. Christian

    Glückwunsch zum Hundertsten.
    Ich warte jeden Sonntag gespannt darauf,was es diese Woche wieder zu berichten gab.
    Macht weiter so!

  5. Czmartin

    Ein herzliches Dankeschön und Glückwunsch zum 100’en!

  6. Auch von mir alles Gute für die nächsten mindestens 100 Wochen. Es macht immer wieder Spaß über OSM informiert zu werden.

  7. Rainaah

    Herzlichen Glückwunsch zum 100ten!

  8. Rainaah

    Der arte-Bericht hat es mittlerweile auch auf Youtube geschafft:
    http://www.youtube.com/watch?v=LLj0dTKGuBg

  9. Robert S.

    > Neue Bing-Bilder z.B. von Kanada stehen zum Mappen bereit.

    Nicht nur in Kanada. Auch für Deutschland sind neue Bilder verfügbar; es
    scheint, dass das “Precision Aerial”-Programm jetzt auch in Deutschland
    angekommen ist:
    Ort – Aufnahmejahr – Auflösung:
    Kiel – 2011 – 15cm
    Bremen – 2011 – 15cm
    Magdeburg – 2011 – 15cm
    Leipzig – 2011 – 15cm
    Dresden – 2011 – 15cm
    Stuttgart – 03-2012 – 30cm
    München – 03-2012 – 30cm
    Die unterschiedlichen Auflösungen kann man gut an Eisenbahnschienen
    erkennen. Bei 15cm-Auflösung sind einzelne Schwellen erkennbar, bei
    30cm-Auflösung nicht (Das ist jetzt kein Aufruf zum Schwellenmappen! 😉 ).

    Bemerkenswert ist, dass die neueren Bilder die schlechtere Auflösung haben.
    Geplant ist, dass bis Jahresende ganz Deutschland in 15cm-Auflösung
    verfügbar ist.

    Im Raum Stuttgart sind derzeit keine Militäranlagen verschleiert – dafür
    aber Flughafen + Messe…

    • Christian

      Neue besser aufgelöste Bilder wäen echt klasse. Bin mal gespannt.
      Ich bin kein großer Microsoft Fan, aber für ihre Bilderspende und Microsoft Research gibt s einen Daumen. =)

  10. spongezob

    Vielen Vielen Dank und Gratulation zur 100. Wochennotiz!

  11. rhamirez

    Glückwunsch zur hundertsten Notiz und vielen Dank für Eure Arbeit daran! Klasse!